Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Geschichte des christlichen Schleiers von den Anfängen bis ins Spätmittelalter

  • E-Book (pdf)
  • 22 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Universität Zürich (Historisches Seminar), Vera... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Universität Zürich (Historisches Seminar), Veranstaltung: Frauen in spätmittelalterlichen Städten, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Schleier - ein Stückchen Stoff - gibt seit Jahrtausenden Anlass für Ge- und Verbote. Verschleiern und Entschleiern gehören zu den Symbolhandlungen, die durch die Jahrtausende gewandelt sind. Ich möchte die Geschichte des christlichen Schleiers von den Anfängen bis ins Spätmittelalter betrachten und aufzeigen, welche Bedeutung und Funktion er hatte. Folgende Fragestellungen sollen im Mittelpunkt der Arbeit stehen: Seit wann tragen die Frauen überhaupt einen Schleier und wo liegt der Ursprung? Welche Bedeutung hatte der Schleier im Heidentum, insbesondere bei den Griechen und Römern? Warum ging die verheiratete Frau während des ganzen Mittelalters in der Öffentlichkeit nie mit unbedecktem Kopf? Welche Funktion und Bedeutung hatte diese Verhüllung? Wie ist die Stellung der römisch-katholischen Kirche zum Schleier? Was sagen die Bibel und die Schriften Tertullians über das Schleiertragen? Was bedeutete die Verhüllung der Haare im Spätmittelalter und warum wurde die Kopfbedeckung in Kleiderordnungen reglementiert?

Produktinformationen

Titel: Die Geschichte des christlichen Schleiers von den Anfängen bis ins Spätmittelalter
Autor:
EAN: 9783656961383
ISBN: 978-3-656-96138-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 22
Veröffentlichung: 13.05.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel