Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kleine Füchse

  • E-Book (epub)
  • 134 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kleine Füchse, das sind Prosastücke, die sich zu einer Erzählung zusammenfügen - einer Erzählung über zwei moderne junge Frauen, A... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Kleine Füchse, das sind Prosastücke, die sich zu einer Erzählung zusammenfügen - einer Erzählung über zwei moderne junge Frauen, Aga und Magda, die eine Single mit zwei Halbzeit-Jobs, die andere Ehefrau, Mutter und abends Journalistin. Über den rätselhaften Messerstecher Stulle aus dem Warschauer Wald, mit dem beide Frauen eine Affäre haben. Und über Erlebtes und Geträumtes, Schwangerschaft, Mutterschaft, Eigenartiges und wie selbstverständlich Übersinnliches - kurz: über das Leben als solches mit seinen unterschwelligen Grotesken und Schrecknissen. Bargielska verwebt Reflexionen und Gedankensprünge, Beobachtetes, Aufgeschnapptes und Gelesenes aus Lokalzeitung, Aufzug und Bus zu einem polyphonen Prosastück. Gekonnte Zusammenstellungen lassen ungeahnten Sinn entstehen und öffnen der Phantasie neue Fenster. Die phänomenale Plastizität ihrer Sprache und ihre Vorstellungskraft machen Justyna Bargielska zur unbestrittenen Meisterin der kurzen Form.

Autorentext
Sören Bollmann, 1970 in Duisburg am Rhein geboren. Der freiwillige Sozialdienst, das Studium der Psychologie sowie eine Tätigkeit als Deutschlehrer und Kommunikationstrainer führten ihn nach Brüssel, Nordfrankreich, Berlin und Pozna". Seit 2000 lebt er in Frankfurt (Oder) und arbeitet in internationalen Projekten."Mord in der Halben Stadt" ist der erste Roman aus seiner deutsch-polnischen Krimi-Reihe.

Klappentext

Kleine Füchse, das sind Prosastücke, die sich zu einer Erzählung zusammenfügen - einer Erzählung über zwei moderne junge Frauen, Aga und Magda, die eine Single mit zwei Halbzeit-Jobs, die andere Ehefrau, Mutter und abends Journalistin. Über den rätselhaften Messerstecher Stulle aus dem Warschauer Wald, mit dem beide Frauen eine Affäre haben. Und über Erlebtes und Geträumtes, Schwangerschaft, Mutterschaft, Eigenartiges und wie selbstverständlich Übersinnliches - kurz: über das Leben als solches mit seinen unterschwelligen Grotesken und Schrecknissen. Bargielska verwebt Reflexionen und Gedankensprünge, Beobachtetes, Aufgeschnapptes und Gelesenes aus Lokalzeitung, Aufzug und Bus zu einem polyphonen Prosastück. Gekonnte Zusammenstellungen lassen ungeahnten Sinn entstehen und öffnen der Phantasie neue Fenster. Die phänomenale Plastizität ihrer Sprache und ihre Vorstellungskraft machen Justyna Bargielska zur unbestrittenen Meisterin der kurzen Form.

Produktinformationen

Titel: Kleine Füchse
Autor:
EAN: 9783943767360
ISBN: 978-3-943767-36-0
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Klak Verlag
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 134
Veröffentlichung: 15.12.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 1.9 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen