Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Stellenwert von Talent Management im organisationalen Kontext

  • E-Book (pdf)
  • 26 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: keine, Katholische Universität Eichstät... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: keine, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Lehrstuhl für Organisation und Personalwesen), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Was künftig den Erfolg einer Organisation ausmacht, beschäftigt seit Beginn des 19. Jahrhunderts Wissenschaftler und Praktiker gleichermaßen. Seitdem werden verschiedene Managementkonzepte der Betriebswirtschaft in der Theorie diskutiert und in der Praxis angewandt. Manche davon sind nur kurzzeitige Moden, während andere sich langfristig etablieren. Im Allgemeinen verfolgen Managementkonzepte die Absicht Gestaltungs- und Handlungsempfehlung für Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Jedoch gibt es bislang nur wenige theoretisch fundierte Publikationen, die sich mit der Entwicklung und Verbreitung von Talent Management (TM) als Managementkonzept auseinandersetzen.Der Auszug us der wissenschaftlichen arbeit beschäftigt sich mit dem Stellenwert von Talent Management im organisationalen Kontext und beleuchtet den Begriff 'Talent' in seinen diversen Ausprägungen. Zusätzlich werden theoretische Bezugrahmen dargestellt, die Talent Management in das Unternehmensgefüge integrieren. Inhaltsverzeichnis ABBILDUNGSVERZEICHNIS ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS I DER BEGRIFF TALENT IM ORGANISATIONALEN KONTEXT II EINE ANNÄHERUNG AN DAS KONSTRUKT TALENT MANAGEMENT LITERATURVERZEICHNIS

Klappentext

Was künftig den Erfolg einer Organisation ausmacht, beschäftigt seit Beginn des 19. Jahrhunderts Wissenschaftler und Praktiker gleichermaßen. Seitdem werden verschiedene Managementkonzepte der Betriebswirtschaft in der Theorie diskutiert und in der Praxis angewandt. Manche davon sind nur kurzzeitige Moden, während andere sich langfristig etablieren. Im Allgemeinen verfolgen Managementkonzepte die Absicht Gestaltungs- und Handlungsempfehlung für Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Jedoch gibt es bislang nur wenige theoretisch fundierte Publikationen, die sich mit der Entwicklung und Verbreitung von Talent Management (TM) als Managementkonzept auseinandersetzen.Der Auszug us der wissenschaftlichen arbeit beschäftigt sich mit dem Stellenwert von Talent Management im organisationalen Kontext und beleuchtet den Begriff "Talent" in seinen diversen Ausprägungen. Zusätzlich werden theoretische Bezugrahmen dargestellt, die Talent Management in das Unternehmensgefüge integrieren. Inhaltsverzeichnis ABBILDUNGSVERZEICHNIS ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS I DER BEGRIFF TALENT IM ORGANISATIONALEN KONTEXT II EINE ANNÄHERUNG AN DAS KONSTRUKT TALENT MANAGEMENT LITERATURVERZEICHNIS

Produktinformationen

Titel: Der Stellenwert von Talent Management im organisationalen Kontext
Untertitel: Eine Annäherung an das Konstrukt Talent Management
Autor:
EAN: 9783656307440
ISBN: 978-3-656-30744-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 26
Veröffentlichung: 12.11.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 0.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen