Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Müller 1

  • E-Book (epub)
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kriminalroman mit mystischem Hintergrund Ist Ihnen folgendes schon einmal passiert: Sie betreten einen Raum in dem eine Person sit... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Kriminalroman mit mystischem Hintergrund Ist Ihnen folgendes schon einmal passiert: Sie betreten einen Raum in dem eine Person sitzt. Von einem Augenblick zum anderen fühlen Sie sich matt und erschöpft? Ein freundlicher Mensch unterhält sich mit Ihnen und Sie sind plötzlich so müde, dass Sie kaum noch die Augen offen halten können? Und Sie denken, wenn er nur aufhören würde! Doch weil Sie zur Höflichkeit erzogen wurden, lassen Sie es über sich ergehen. Vampirismus hat mit Blutsaugen nichts zu tun. Wir erleben ihn ständig in unserem Alltag, ohne dass uns bewusst wird, was da gerade geschieht - es bedient sich jemand unserer Lebensenergie. Der neurotische Polizist Müller wird zu einem Verkehrsunfall hinzugezogen. Was macht die Kriminalpolizei bei einem Verkehrsunfall, stellt er sich berechtigt die Frage? Im Kofferraum des ausgebrannten Autowracks befand sich eine nackte Frauenleiche. Zudem es sich bei dem Fahrzeug um den Dienstwagen des Bürgermeisters handelt. Was ist hier passiert? Zusammen mit der Gerichtsmedizinerin Irmgard Dokant kommt er einem Komplott auf die Spur, dessen Existenz und Ausmaß sie nie für möglich gehalten hätten. Je mehr sie herausbekommen, umso unglaublicher stellt sich die Situation dar. Wissen kann gefährlich sein! Aus den Jägern werden die Gejagten. Hilfe bekommen sie unverhofft aus dem sogenannten Untergrund. Denn: Subkultur ist auch Kultur, oder so ähnlich. Dabei treffen sie auf Punks, Rockerbräute, Hippies, militante Esoteriker, Schlammcatcher, Tierschützer und den Hagebuttenmann. Wer sollte sich auch sonst um Dieda kümmern, wenn nicht die Arbeitslosen und die Rentner? Auch ein zeitloser Herr mit vielen Namen bietet seine Unterstützung an.

Ich wurde 1962 in Süddeutschland geboren. Meine Lehrer haben in der Regel meine Aufsätze zerrissen, weil sie den Inhalt weder für kindgerecht, noch für nachvollziehbar hielten. Ich war immer wieder erstaunt, wie wenig Phantasie so ein Lehrer haben durfte. Der Schule entsprungen, wurde ich dazu angehalten, eine Handwerkslehre zu absolvieren. Schnell lernte ich, dass die richtigen Rädchen ineinander greifen müssen, soll ein Getriebe (eine Geschichte)funktionieren. Doch wenn es voran gehen soll, braucht man auch einen Motor (eine Aussage). Denn ohne Motor nützt das beste Getriebe nichts. Später dann, gab ich Workshops in "Experimenteller Meditation". Eine grundlegende Philosophie gibt Worten Tiefe und ein fröhliches Gemüt Heiterkeit. Als Musiker und zuweilen auch Komponist, ist mir schon lange klar, dass der Ton die Musik macht. Auf weiten Reisen suchte ich nach der Wahrheit. Doch diese war stets gerade weiter gezogen. Was soll´s? Irgendwann kommt sie ja doch bei mir vorbei! Sind das gute Voraussetzungen um eine Geschichte zu schreiben?

Autorentext

Ich wurde 1962 in Süddeutschland geboren. Meine Lehrer haben in der Regel meine Aufsätze zerrissen, weil sie den Inhalt weder für kindgerecht, noch für nachvollziehbar hielten. Ich war immer wieder erstaunt, wie wenig Phantasie so ein Lehrer haben durfte. Der Schule entsprungen, wurde ich dazu angehalten, eine Handwerkslehre zu absolvieren. Schnell lernte ich, dass die richtigen Rädchen ineinander greifen müssen, soll ein Getriebe (eine Geschichte)funktionieren. Doch wenn es voran gehen soll, braucht man auch einen Motor (eine Aussage). Denn ohne Motor nützt das beste Getriebe nichts. Später dann, gab ich Workshops in "Experimenteller Meditation". Eine grundlegende Philosophie gibt Worten Tiefe und ein fröhliches Gemüt Heiterkeit. Als Musiker und zuweilen auch Komponist, ist mir schon lange klar, dass der Ton die Musik macht. Auf weiten Reisen suchte ich nach der Wahrheit. Doch diese war stets gerade weiter gezogen. Was soll s? Irgendwann kommt sie ja doch bei mir vorbei! Sind das gute Voraussetzungen um eine Geschichte zu schreiben?

Produktinformationen

Titel: Müller 1
Untertitel: Und es gibt sie doch
Autor:
EAN: 9783732209217
ISBN: 978-3-7322-0921-7
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Science Fiction, Fantasy
Anzahl Seiten: 212
Veröffentlichung: 05.06.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen