Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Entwicklung des Konzepts der politischen Kultur in Deutschland

  • E-Book (pdf)
  • 15 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, Note: 1,0, Universität Rostock, Sprache: Deutsc... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, Note: 1,0, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Schon Anfang der achtziger Jahre hat sich Max Kaases Versuch, das Konzept Politische Kultur dingfest zu machen, als ein Versuch erwiesen, einen Pudding an die Wand zu nageln'. Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Konzept der politischen Kultur. Seit Jahren wird es in weiten Teilen der Welt kritisiert, weiterentwickelt und erprobt. Diese Arbeit beschäftigt sich hauptsächlich mit der Auseinandersetzung in Deutschland. Zunächst wird der Begriff der politischen Kultur geklärt um ein besseres Verständnis für die nachfolgenden Gliederungspunkte zu erhalten. Um die Kritik und die neuen Entwürfe des Konzeptes zu verstehen, wird der Entwurf von Almond und Verba im Folgenden zunächst kurz erläutert. Danach werden dann die Hauptpunkte der Arbeit betrachtet. Das heißt, wie etablierte sich das Konzept in Deutschland und in welchen Punkten wurde es kritisiert. Danach erfolgt dann eine ausführliche Betrachtung der neuen Entwürfe und Weiterentwicklungen des Konzeptes. Besonders die Überlegungen von Karl Rohe werden hier dominieren, da er umfangreiche Betrachtungen zu der Studie vorgestellt hat. Seine Theorie der beiden Ebenen der politischen Kultur wird erläutert und auch sein Konzept wird kritisch hinterfragt. Außerdem werden Überlegungen von Andras Dörner und Werner J. Patzelt angeführt. Zum Abschluss der Hausarbeit wird es einen Ausblick geben, der allerdings nicht nur auf Deutschland bezogen ist. Weiterhin werden Perspektiven aufgezeigt, wie sich das Konzept weiterentwickeln kann und weiterentwickeln wird.

Klappentext

"Schon Anfang der achtziger Jahre hat sich Max Kaases Versuch, das Konzept Politische Kultur dingfest zu machen, als ein Versuch erwiesen, einen Pudding an die Wand zu nageln". Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Konzept der politischen Kultur. Seit Jahren wird es in weiten Teilen der Welt kritisiert, weiterentwickelt und erprobt. Diese Arbeit beschäftigt sich hauptsächlich mit der Auseinandersetzung in Deutschland. Zunächst wird der Begriff der politischen Kultur geklärt um ein besseres Verständnis für die nachfolgenden Gliederungspunkte zu erhalten. Um die Kritik und die neuen Entwürfe des Konzeptes zu verstehen, wird der Entwurf von Almond und Verba im Folgenden zunächst kurz erläutert. Danach werden dann die Hauptpunkte der Arbeit betrachtet. Das heißt, wie etablierte sich das Konzept in Deutschland und in welchen Punkten wurde es kritisiert. Danach erfolgt dann eine ausführliche Betrachtung der neuen Entwürfe und Weiterentwicklungen des Konzeptes. Besonders die Überlegungen von Karl Rohe werden hier dominieren, da er umfangreiche Betrachtungen zu der Studie vorgestellt hat. Seine Theorie der beiden Ebenen der politischen Kultur wird erläutert und auch sein Konzept wird kritisch hinterfragt. Außerdem werden Überlegungen von Andras Dörner und Werner J. Patzelt angeführt. Zum Abschluss der Hausarbeit wird es einen Ausblick geben, der allerdings nicht nur auf Deutschland bezogen ist. Weiterhin werden Perspektiven aufgezeigt, wie sich das Konzept weiterentwickeln kann und weiterentwickeln wird.

Produktinformationen

Titel: Die Entwicklung des Konzepts der politischen Kultur in Deutschland
Untertitel: Inwieweit wurde es weiterentwickelt und in wiefern wurde es kritisiert
Autor:
EAN: 9783640381517
ISBN: 978-3-640-38151-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 15
Veröffentlichung: 23.07.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 0.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen