Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Weibersterben

  • E-Book (epub)
  • 432 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein verschwundenes Kind. Eine Dorfgemeinschaft, die schweigt. Ein Nachtmahr, der immer wiederkehrt. Puppenmacherin Clara möch... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Ein verschwundenes Kind. Eine Dorfgemeinschaft, die schweigt. Ein Nachtmahr, der immer wiederkehrt. Puppenmacherin Clara möchte ihren seit vielen Jahren verschollenen Bruder wiederfi nden. Inkognito zieht sie zurück in ihr Heimatdorf Engenmatt in Obwalden. Doch nicht alle dort wollen, dass alte Geschichten neu erzählt werden - und eine Vergangenheit ans Licht kommt, die verstörender ist, als Clara ahnen kann. Stück für Stück setzt sich ein dunkles Ganzes zusammen: eindringlich, atmosphärisch, zwingend.

Julia Koch, geboren 1976, wuchs im Herzen der Schweiz auf und studierte an der Universität Bern. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Sarnen (OW), wo sie auch Jugendliche unterrichtet. Ihr Erstlingswerk 'Schwarze Schwester - Grimoire einer Hexe' erschien 2013.

Autorentext
Julia Koch, geboren 1976, wuchs im Herzen der Schweiz auf und studierte an der Universität Bern. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Sarnen (OW), wo sie auch Jugendliche unterrichtet. Ihr Erstlingswerk 'Schwarze Schwester - Grimoire einer Hexe' erschien 2013.

Klappentext

Puppenmacherin Clara beschliesst nach dem Tod der Mutter, ihren seit vielen Jahren verschollenen Bruder ausfindig zu machen, und zieht inkognito zurück nach Engenmatt in Obwalden. Aber nicht alle wollen, dass alte Geschichten neu erzählt werden, und Clara stösst auf eine Mauer des Schweigens. Als der langjährige Patriarch Glois von Matt stirbt, der das Dorf mit harter Hand lenkte, begibt sich Clara auf eine Spur, die sie weit zurück in eine erschreckende Vergangenheit führt.

Produktinformationen

Titel: Weibersterben
Untertitel: Kriminalroman
Autor:
EAN: 9783863589752
ISBN: 978-3-86358-975-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Emons
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 432
Veröffentlichung: 25.02.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 3.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel