Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Video on Demand

  • E-Book (pdf)
  • 107 Seiten
Das Fernsehen hat sich durch die multimediale Wandelung stark verändert. Fernsehsender sowie Internetanbieter versuchen, die ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 37.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Das Fernsehen hat sich durch die multimediale Wandelung stark verändert. Fernsehsender sowie Internetanbieter versuchen, die beiden Medien Fernsehen und Internet miteinander zu verbinden und auf diesem Wege neue Potenziale zu schaffen. Die audiovisuelle Verbreitungstechnik Video on Demand (VoD) ermöglicht die Zusammenführung dieser beiden Medien und eröffnet neue Möglichkeiten im Fernsehverhalten. Dieses Buch informiert auf Basis eines Vergleichstest aus dem Jahr 2007 über die größten Anbieter von VoD auf dem deutschen Markt. Anhand verschiedener Kriterien wie z.B. Videoauswahl, Preise und Zahlungswege bewertet die Autorin ausführlich die unterschiedlichen Anbieter. Neben dem anschaulich beschriebenen Praxisteil gibt dieses Buch einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung und der Bedeutung der Begriffe Multimedia und Video on Demand wieder. Weiterhin beschreibt die Autorin die Entwicklung von VoD innerhalb von Europa. Auch die technischen Voraussetzungen und die verschiedenen Übertragungsmedien, die für die Umsetzung von VoD geeignet sind, werden in diesem Buch thematisiert. Dieses Buch wendet sich an alle, die sich beruflich oder privat mit VoD befassen. Es spricht insbesondere Journalisten, technische Redakteure und Medienwissenschaftler an. Dabei richtet sich dieses Buch nicht nur an Profis, sondern auch an Studenten und Auszubildende. Die Leser erhalten wichtige Informationen über die Technik und Entwicklung von VoD in Deutschland und Europa.

Julia Ji, Diplom-Journalistin, Technikjournalismus-Studium an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in St. Augustin. Abschluss 2007 als Diplom-Journalistin. Derzeit tätig als Redakteurin im Bereich Film- und Fernsehen.

Autorentext
Julia Ji, Diplom-Journalistin, Technikjournalismus-Studium an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in St. Augustin. Abschluss 2007 als Diplom-Journalistin. Derzeit tätig als Redakteurin im Bereich Film- und Fernsehen.

Klappentext

Das Fernsehen hat sich durch die multimediale Wandelung stark verändert. Fernsehsender sowie Internetanbieter versuchen, die beiden Medien Fernsehen und Internet miteinander zu verbinden und auf diesem Wege neue Potenziale zu schaffen. Die audiovisuelle Verbreitungstechnik Video on Demand (VoD) ermöglicht die Zusammenführung dieser beiden Medien und eröffnet neue Möglichkeiten im Fernsehverhalten. Dieses Buch informiert auf Basis eines Vergleichstest aus dem Jahr 2007 über die größten Anbieter von VoD auf dem deutschen Markt. Anhand verschiedener Kriterien wie z.B. Videoauswahl, Preise und Zahlungswege bewertet die Autorin ausführlich die unterschiedlichen Anbieter. Neben dem anschaulich beschriebenen Praxisteil gibt dieses Buch einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung und der Bedeutung der Begriffe Multimedia und Video on Demand wieder. Weiterhin beschreibt die Autorin die Entwicklung von VoD innerhalb von Europa. Auch die technischen Voraussetzungen und die verschiedenen Übertragungsmedien, die für die Umsetzung von VoD geeignet sind, werden in diesem Buch thematisiert. Dieses Buch wendet sich an alle, die sich beruflich oder privat mit VoD befassen. Es spricht insbesondere Journalisten, technische Redakteure und Medienwissenschaftler an. Dabei richtet sich dieses Buch nicht nur an Profis, sondern auch an Studenten und Auszubildende. Die Leser erhalten wichtige Informationen über die Technik und Entwicklung von VoD in Deutschland und Europa.

Produktinformationen

Titel: Video on Demand
Untertitel: Virtuelle Videotheken in Deutschland
Autor:
EAN: 9783836614030
ISBN: 978-3-8366-1403-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Diplomica
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 107
Veröffentlichung: 01.07.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 4.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen