Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Darstellung von Verbrechen und Strafe im Kinder-/Jugendbuch - Enid Blyton "Fünf Freunde"

  • E-Book (pdf)
  • 25 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: gut, Gottfried Wilhel... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: gut, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Seminars 'Kinderkrimis' beschäftigten wir uns mit verschiedenen Kinder- und Jugendromanen und widmeten uns vor allem der Darstellung von Verbrechen und Aufklärungsarbeit in diesen Werken. Aufzuführen sind hier vor allem Kästners Emil und die Detektive, Lindgrens Kalle Blomquist oder Blytons Geheimnis-Serie. Aber auch Die drei ??? und TKKG wurden von den Seminarteilnehmern kritsch betrachtet. Zur Vertiefung und Vervollständigung der Thematik möchte ich mich nun mit den ebenfalls sehr bekannten Fünf Freunden beschäftigen. Die englische Originalausgabe des ersten Bandes Five on a Treasure Island veröffentlichte Enid Blyton 1942. Es folgten 20 weitere erfolgreiche Geschichten über die abenteuerlustige Kindergruppe. Doch auch nach dem Tod der Schriftstellerin im Jahre 1968 leben die Fünf Freunde weiter. In den Siebzigern und 1996 gab es Fernsehserien, alle Bände wurden als Hörspiel und mitlerweile auch als CD vertont und auch die Buchreihe wird noch immer durch unterschiedliche Autoren fortgesetzt. Hinzu kommen interaktive Abenteuer- Spielbücher, bei denen die Leser mit den Kindern die Geheimnisse lösen können, sowie Geschichten über die Zwei Freunde George und Timmy. Meine Betrachtung beschränkt sich nun allerdings auf die ersten 21 Bände, da die Fortsetzungen zwar an die von Blyton geschriebenen Bücher angelehnt sind, die Charaktere und die Atmosphäre jedoch von den Originalen abweichen und ein Vergleich Thema einer eigenständigen Arbeit sein könnte. Im Folgenden werde ich die 'F ünf Freunde' und ihre 'Mutter' Enid Blyton vorstellen und mich anschließend mit dem Verbrechen, den Verbrechern und der Aufklärungsarbeit der Gruppe beschäftigen. Abschließend sollen zudem die erzählerischen und stilistischen Mittel der Autorin betrachtet werden, wo es interessante Dinge zu entdecken gibt. 'Das Abenteuer kann beginnen!'

Produktinformationen

Titel: Darstellung von Verbrechen und Strafe im Kinder-/Jugendbuch - Enid Blyton "Fünf Freunde"
Untertitel: Enid Blyton 'Fünf Freunde'
Autor:
EAN: 9783638346139
ISBN: 978-3-638-34613-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Deutsch
Anzahl Seiten: 25
Veröffentlichung: 02.02.2005
Jahr: 2005
Dateigrösse: 0.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen