Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesundheit im Lehrerberuf: Stresserleben sowie Präventions- und Interventionsmaßnahmen

  • E-Book (pdf)
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Zentrum dieses Buches zum Thema Stress und Stressbewältigung im Lehrerberuf stehen zwei Leitfragen: Welche Ursachen stecke... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 31.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Im Zentrum dieses Buches zum Thema Stress und Stressbewältigung im Lehrerberuf stehen zwei Leitfragen: Welche Ursachen stecken dahinter, dass der Lehrerberuf mit hohem Stresserleben und Belastungen einhergeht? Welche Präventions- und Interventionsmaßnahmen bestehen, um einer Beeinträchtigung des Wohlergehens vorzubeugen bzw. entgegenzuwirken? Ausgehend von theoretischen Grundlagen der Stress- und Belastungsforschung erfolgt eine Thematisierung des Stresserlebens im Lehrerberuf. Hierbei wird auf die vielseitigen und spezifischen Anforderungen und Tätigkeiten der Lehrer und auf daraus resultierende Belastungsfaktoren auf verschiedenen Ebenen eingegangen. Unter Heranziehung der Potsdamer Lehrerstudie und weiterer Studien werden allgemeine Befunde zur gesundheitlichen Verfassung von Lehrern beleuchtet. Im Anschluss an die dargelegte Realität im Lehrerberuf bezüglich des Stresserlebens stehen verschiedene Präventions- und Interventionsmaßnahmen im Mittelpunkt. Neben der Ressourcenstärkung auf der individuellen Ebene finden ebenfalls notwendige Veränderungen auf der Schul- und Schulsystemebene Beachtung, um Möglichkeiten zur Reduzierung von Belastungen aufzuzeigen.

Julia Engelhardt wurde 1986 in Gifhorn geboren. Ihr Lehramtsstudium an der Universität Potsdam schloss die Autorin im Jahre 2012 mit dem akademischen Grad Master of Education erfolgreich ab. Ein Seminar im Masterstudium zu den Belastungen und Ressourcen von Lehrern im Schulalltag motivierte sie, sich intensiver mit dieser Thematik zu befassen und somit das eigene Wohlergehen im Hinblick auf die Anforderungen ihrer zukünftigen Tätigkeit schützen zu können.

Autorentext
Julia Engelhardt wurde 1986 in Gifhorn geboren. Ihr Lehramtsstudium an der Universität Potsdam schloss die Autorin im Jahre 2012 mit dem akademischen Grad Master of Education erfolgreich ab. Ein Seminar im Masterstudium zu den Belastungen und Ressourcen von Lehrern im Schulalltag motivierte sie, sich intensiver mit dieser Thematik zu befassen und somit das eigene Wohlergehen im Hinblick auf die Anforderungen ihrer zukünftigen Tätigkeit schützen zu können.

Klappentext

Im Zentrum dieses Buches zum Thema Stress und Stressbewältigung im Lehrerberuf stehen zwei Leitfragen: Welche Ursachen stecken dahinter, dass der Lehrerberuf mit hohem Stresserleben und Belastungen einhergeht? Welche Präventions- und Interventionsmaßnahmen bestehen, um einer Beeinträchtigung des Wohlergehens vorzubeugen bzw. entgegenzuwirken? Ausgehend von theoretischen Grundlagen der Stress- und Belastungsforschung erfolgt eine Thematisierung des Stresserlebens im Lehrerberuf. Hierbei wird auf die vielseitigen und spezifischen Anforderungen und Tätigkeiten der Lehrer und auf daraus resultierende Belastungsfaktoren auf verschiedenen Ebenen eingegangen. Unter Heranziehung der Potsdamer Lehrerstudie und weiterer Studien werden allgemeine Befunde zur gesundheitlichen Verfassung von Lehrern beleuchtet. Im Anschluss an die dargelegte Realität im Lehrerberuf bezüglich des Stresserlebens stehen verschiedene Präventions- und Interventionsmaßnahmen im Mittelpunkt. Neben der Ressourcenstärkung auf der individuellen Ebene finden ebenfalls notwendige Veränderungen auf der Schul- und Schulsystemebene Beachtung, um Möglichkeiten zur Reduzierung von Belastungen aufzuzeigen.

Produktinformationen

Titel: Gesundheit im Lehrerberuf: Stresserleben sowie Präventions- und Interventionsmaßnahmen
Autor:
EAN: 9783958502574
ISBN: 978-3-95850-257-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Diplomica
Genre: Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Anzahl Seiten: 76
Veröffentlichung: 01.07.2015
Dateigrösse: 2.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel