Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Führungsstile und deren Auswirkung auf die Entwicklung von Fußballspielern im Nachwuchsbereich

  • E-Book (pdf)
  • 66 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltsangabe:Einleitung: Die vorliegende Masterarbeit befasst sich mit dem Thema ‘Führungsstile und deren Auswirkung a... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 28.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Die vorliegende Masterarbeit befasst sich mit dem Thema ‘Führungsstile und deren Auswirkung auf die Entwicklung von Fußballspielern im Nachwuchsbereich’. Es wird auch ein Vergleich der Führungsstile zu den Begriffen Coaching und Training erarbeitet, um die Auswahl des richtigen Führungsstils wissenschaftlich abzugrenzen. Die Einleitung beinhaltet die Ausgangssituation und Problemstellung, die Zielsetzung der Arbeit, sowie die methodische Vorgehensweise und den Aufbau der Arbeit. Zunächst sei darauf hingewiesen, dass wegen der einfacheren Lesbarkeit und des einheitlichen Schriftbildes auf eine Nennung beider Geschlechtsformen verzichtet wird. Es mögen sich aber bitte auch alle Leserinnen von den vorliegenden Ausführungen angesprochen fühlen. Zu Beginn dieser Arbeit möchte ich darauf eingehen, warum ich dieses Thema ausgewählt habe. Ausgangssituation und Problemstellung: ‘Unter dem Begriff ‘Führung’ wird im Allgemeinen ein sozialer Beeinflussungsprozess verstanden, bei dem eine Person (der Führende) versucht, andere Personen (die Geführten) zur Erfüllung gemeinsamer Aufgaben und gemeinsamer Ziele zu veranlassen (Kasper & Mayrhofer, 2002, S. 159)’. Durch den meist hohen Wettbewerb im Nachwuchsfußball auf regionaler Ebene, der nicht internationalen Standards entspricht und dem in der Gesellschaft immer höher werdenden Erwartungsdruck an die Leistungsfähigkeit der Kinder, erhöht sich auch der Druck auf die Führungskräfte von Fußballmannschaften im Nachwuchsbereich (Bode & Peter, 2005, S. 10ff). Gerade deshalb ist es wichtig, der eigenen Mannschaft klare Ziele vorzugeben und den internen Zusammenhalt zu stärken. Hier muss man schrittweise die Mannschafts- und Führungskultur weiterentwickeln. Doch welcher Führungsstil ist dazu am besten geeignet? Oder können sogar mehrere Führungsstile zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen? Diese Frage stellt sich nach meiner nun 7jährigen Tätigkeit als Nachwuchstrainer. Auf der Suche nach geeigneter Literatur ergeben Sich viele Fragen, da die fachlichen Qualitäten eines Nachwuchstrainers nur einen Anteil im Training darstellen und jeder Trainer seine eigenen Fachkompetenzen, die aus persönlicher Erfahrung im eigenen Werdegang als Fußballer resultieren, anwendet. In vielen Workshops mit Trainerkollegen kristallisierte sich außerdem heraus, dass sehr viele unterschiedliche Meinungen über einen geeigneten Führungsstil im Nachwuchsbereich herrschen. Meine bisherigen Trainerkurse konnten [...]

Zusammenfassung
Inhaltsangabe:Einleitung:Die vorliegende Masterarbeit befasst sich mit dem Thema ?Führungsstile und deren Auswirkung auf die Entwicklung von Fußballspielern im Nachwuchsbereich?. Es wird auch ein Vergleich der Führungsstile zu den Begriffen Coaching und Training erarbeitet, um die Auswahl des richtigen Führungsstils wissenschaftlich abzugrenzen. Die Einleitung beinhaltet die Ausgangssituation und Problemstellung, die Zielsetzung der Arbeit, sowie die methodische Vorgehensweise und den Aufbau der Arbeit.Zunächst sei darauf hingewiesen, dass wegen der einfacheren Lesbarkeit und des einheitlichen Schriftbildes auf eine Nennung beider Geschlechtsformen verzichtet wird. Es mögen sich aber bitte auch alle Leserinnen von den vorliegenden Ausführungen angesprochen fühlen.Zu Beginn dieser Arbeit möchte ich darauf eingehen, warum ich dieses Thema ausgewählt habe.Ausgangssituation und Problemstellung:?Unter dem Begriff ?Führung? wird im Allgemeinen ein sozialer Beeinflussungsprozess verstanden, bei dem eine Person (der Führende) versucht, andere Personen (die Geführten) zur Erfüllung gemeinsamer Aufgaben und gemeinsamer Ziele zu veranlassen (Kasper & Mayrhofer, 2002, S. 159)?.Durch den meist hohen Wettbewerb im Nachwuchsfußball auf regionaler Ebene, der nicht internationalen Standards entspricht und dem in der Gesellschaft immer höher werdenden Erwartungsdruck an die Leistungsfähigkeit der Kinder, erhöht sich auch der Druck auf die Führungskräfte von Fußballmannschaften im Nachwuchsbereich (Bode & Peter, 2005, S. 10ff).Gerade deshalb ist es wichtig, der eigenen Mannschaft klare Ziele vorzugeben und den internen Zusammenhalt zu stärken. Hier muss man schrittweise die Mannschafts- und Führungskultur weiterentwickeln. Doch welcher Führungsstil ist dazu am besten geeignet? Oder können sogar mehrere Führungsstile zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen?Diese Frage stellt sich nach meiner nun 7jährigen Tätigkeit als Nachwuchstrainer. Auf der Suche nach geeigneter Literatur ergeben Sich viele Fragen, da die fachlichen Qualitäten eines Nachwuchstrainers nur einen Anteil im Training darstellen und jeder Trainer seine eigenen Fachkompetenzen, die aus persönlicher Erfahrung im eigenen Werdegang als Fußballer resultieren, anwendet. In vielen Workshops mit Trainerkollegen kristallisierte sich außerdem heraus, dass sehr viele unterschiedliche Meinungen über einen geeigneten Führungsstil im Nachwuchsbereich herrschen. Meine bisherigen Trainerkurse konnten []

Produktinformationen

Titel: Führungsstile und deren Auswirkung auf die Entwicklung von Fußballspielern im Nachwuchsbereich
Autor:
EAN: 9783842842991
ISBN: 978-3-8428-4299-1
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Diplom.de
Genre: Management
Anzahl Seiten: 66
Veröffentlichung: 16.11.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 0.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel