Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konstantinopel von unten und andere Schrecklichkeiten

  • E-Book (epub)
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seeamtsverhandlung !!! Da steht es, dieses böse Wort, bei dem selbst den hartgesottensten Kapitänen die Hand am Sextante... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Seeamtsverhandlung !!!
Da steht es, dieses böse Wort, bei dem selbst den hartgesottensten Kapitänen die Hand am Sextanten festfror. Es bedeutete für die gestandenen, sturmerprobten Schiffsführer, wie Pennäler vor den strengen Richtern zu stehen und über ihr Verhalten Auskunft zu geben. - Die Verhandlungen wurden bis ins Kleinste dokumentiert. Der Autor hat neben anderen Quellen die Seeamtsverhandlungen der Jahre 1880 bis 1910 durchforstet und die interessantesten Fälle mit literarischer Freiheit zum Handlungsstrang des Buches entwickelt.

Jürgen Rath ist promovierter Historiker und gelernter Seemann mit Kapitänspatent. In früheren Jahren hat er sich als Schifffahrtshistoriker und Sachbuchautor einen Namen gemacht, seit 2008 schreibt er Kurzgeschichten zu maritimen Themen, Kurzkrimis, Romane und Essays. Der Autor lebt in Hamburg.

Autorentext
Jürgen Rath ist promovierter Historiker und gelernter Seemann mit Kapitänspatent. In früheren Jahren hat er sich als Schifffahrtshistoriker und Sachbuchautor einen Namen gemacht, seit 2008 schreibt er Kurzgeschichten zu maritimen Themen, Kurzkrimis, Romane und Essays. Der Autor lebt in Hamburg.

Zusammenfassung
Seeamtsverhandlung !!! Da steht es, dieses böse Wort, bei dem selbst den hartgesottensten Kapitänen die Hand am Sextanten festfror. Es bedeutete für die gestandenen, sturmerprobten Schiffsführer, wie Pennäler vor den strengen Richtern zu stehen und über ihr Verhalten Auskunft zu geben. - Die Verhandlungen wurden bis ins Kleinste dokumentiert. Der Autor hat neben anderen Quellen die Seeamtsverhandlungen der Jahre 1880 bis 1910 durchforstet und die interessantesten Fälle mit literarischer Freiheit zum Handlungsstrang des Buches entwickelt.

Inhalt
INHALT Wettlauf mit dem Tod Der Tod der alten Lady Kollision vor Terschelling Jenseits von Esbjerg Unerwünschter Beifang Der Masterplan Konstantinopel von unten Gefangen in der Irischen See Wet weather in the South Das Totenschiff Glossar

Produktinformationen

Titel: Konstantinopel von unten und andere Schrecklichkeiten
Untertitel: Geschichten von der Seefahrt
Autor:
EAN: 9783937881737
ISBN: 978-3-937881-73-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Edition Karo
Genre: Welt, Arktis, Antarktis
Anzahl Seiten: 136
Veröffentlichung: 08.03.2015
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen