Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verteilungsfreie Methoden in der Biostatistik

  • E-Book (pdf)
  • 930 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Für die, die es genau wissen wollen! Verteilungsfreie Methoden werden vor allem zur statistischen Hypothesenprüfung bei kleineren ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Für die, die es genau wissen wollen! Verteilungsfreie Methoden werden vor allem zur statistischen Hypothesenprüfung bei kleineren Stichproben mit nicht normal-verteilten Daten eingesetzt. Kurz und knapp werden diese verteilungsfreien, non-parametrischen Verfahren in der Kurzgefassten Statistik" von Jürgen Bortz vorgestellt. Hier, in der 3. Auflage der Verteilungsfreien Methoden in der Biostatistik", werden die Verfahren so aufbereitet, dass auch Leser ohne spezielle mathematische Vorkenntnisse den Rechengang nachvollziehen können. Dazu dienen einfache Zahlenbeispiele aus der Psychologie, der Biomedizin und den Sozialwissenschaften, die anhand eines einheitlichen Schemas die jeweiligen Verfahren veranschaulichen. Mit 47 Signifikanztafeln. Sowohl als Einführungslektüre als auch als detailliertes Nachschlagewerk geeignet!



Auch ohne mathematische Vorkenntnisse verständlich: Verteilungsfreie Methoden werden vor allem zur statistischen Hypothesenprüfung bei kleineren Stichproben mit nicht normal verteilten Daten eingesetzt. Kurz und knapp stellt Jürgen Bortz diese verteilungsfreien, non-parametrischen Verfahren in der "Kurzgefassten Statistik" vor. In der 3. Auflage bereiten die Autoren die Verfahren so auf, dass auch Leser ohne spezielle Vorkenntnisse den Rechengang nachvollziehen können. Dazu dienen einfache Zahlenbeispiele aus der Psychologie, Biomedizin und den Sozialwissenschaften. Ein einheitliches Schema veranschaulicht die jeweiligen Verfahren. Sowohl als Einführungslektüre als auch als detailliertes Nachschlagewerk geeignet. Plus: 47 Signifikanztafeln.



Klappentext

  • Vertiefung der "Kurzgefassten Statistik" von Jürgen Bortz
  • Auch ohne mathematische Vorkenntnisse verständlich
  • Mit 47 Signifikanztafeln



Inhalt
1. Wahrscheinlichkeitslehre.- 2. Beobachtungen, Hypothesen und Tests.- 3. Datenerhebung und Datenaufbereitung.- 4. Verteilungsfreie und parametrische Tests.- 5. Analyse von Häufigkeiten.- 6. Analyse von Rangdaten.- 7. Analyse von Meßwerten.- 8. Zusammenhangsmaße und Regression.- 9. Urteilerübereinstimmung.- 10. Verteilungsfreie Sequenzanalyse.- 11. Abfolgen und Zeitreihen.- Anhang (47 Signifikanzfafeln).

Produktinformationen

Titel: Verteilungsfreie Methoden in der Biostatistik
Autor:
EAN: 9783540747079
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Berlin
Genre: Psychologie
Anzahl Seiten: 930
Veröffentlichung: 08.05.2008
Auflage: 3. Aufl. 2008

Weitere Bände aus der Buchreihe "Springer-Lehrbuch"