Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kommt, lasst uns das Leben spielen

  • E-Book (epub)
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Viele Dinge erscheinen uns als echt, die wir tagtäglich in unserer Welt wahrnehmen. Wie kann es denn auch anders sein, denn i... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Viele Dinge erscheinen uns als echt, die wir tagtäglich in unserer Welt wahrnehmen. Wie kann es denn auch anders sein, denn in unserer Kindheit haben wir gelernt, dass alles so ist, wie es uns beigebracht wurde. Die materiell geformte Gesellschaft lässt andersartige Gedanken nicht zu. Manchmal erleben wir die Erlebnisse aber anders und wundern uns dann, dass andere Menschen es nicht so sehen. Dieses Buch handelt von der Kraft der Überzeugungen und dass man alles erreichen kann, wenn die alten Überzeugungen mit den Zweifeln und Wiederständen aufgelöst werden. Das gesamte Leben steht und fällt mit den inneren Anschauungen und wenn die eigene Innenwelt in Harmonie mit den eigenen Zielen steht, dann werden selbst die unmöglichsten Dinge zur Realität. Die Thesen, die in diesem Buch vermittelt werden, wurden von mir sorgfältig recherchiert und beobachtet. Durch unzählige Erlebnisse, die mir und anderen widerfuhren, entstand diese Schrift.

Jürgen Berus, Jahrgang 1962, beschäftigt sich seit circa 30 Jahren mit dem Handlesen und anderen Spezialgebieten. Durch seine außergewöhnlichen Fähigkeiten ist er befähigt, Dinge zu erkennen, die sonst niemand sieht.

Autorentext

Jürgen Berus, Jahrgang 1962, beschäftigt sich seit circa 30 Jahren mit dem Handlesen und anderen Spezialgebieten. Durch seine außergewöhnlichen Fähigkeiten ist er befähigt, Dinge zu erkennen, die sonst niemand sieht.



Klappentext

Viele Dinge erscheinen uns als echt, die wir tagtäglich in unserer Welt wahrnehmen. Wie kann es denn auch anders sein, denn in unserer Kindheit haben wir gelernt, dass alles so ist, wie es uns beigebracht wurde. Die materiell geformte Gesellschaft lässt andersartige Gedanken nicht zu. Manchmal erleben wir die Erlebnisse aber anders und wundern uns dann, dass andere Menschen es nicht so sehen. Dieses Buch handelt von der Kraft der Überzeugungen und dass man alles erreichen kann, wenn die alten Überzeugungen mit den Zweifeln und Wiederständen aufgelöst werden. Das gesamte Leben steht und fällt mit den inneren Anschauungen und wenn die eigene Innenwelt in Harmonie mit den eigenen Zielen steht, dann werden selbst die unmöglichsten Dinge zur Realität. Die Thesen, die in diesem Buch vermittelt werden, wurden von mir sorgfältig recherchiert und beobachtet. Durch unzählige Erlebnisse, die mir und anderen widerfuhren, entstand diese Schrift.

Produktinformationen

Titel: Kommt, lasst uns das Leben spielen
Untertitel: Ich vergaß, dass ich mich auf dem Holodeck befand
Autor:
EAN: 9783741255373
ISBN: 978-3-7412-5537-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 80
Veröffentlichung: 31.03.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 9.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen