Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

LEIB UND/ODER SEELE: PHILOSOPHISCHE ANTWORTEN AUF DIE GENETISCHEN SCHEINFRAGEN

  • E-Book (pdf)
  • 158 Seiten
Heutige Diskussionen zum Leib-Seele-Verhältnis beim Menschen sind oft manichäisch: beides wird getrennt oder der Vorrang des einen... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Heutige Diskussionen zum Leib-Seele-Verhältnis beim Menschen sind oft manichäisch: beides wird getrennt oder der Vorrang des einen über das andere behauptet. Dabei hat die katholische Tradition schon seit 2000 Jahren die Lehre von deren Einheit entwickelt, wobei beide in Wechselwirkung stehen. Das bestätigt auch die neueste genetische Forschung, die weiß, dass Epigene als Schalter zu den Genen selbst infolge äußeren Einflusses Gene ab- oder einschalten können, auch aufgrund geistiger Einflüsse. Gene determinieren den Menschen nicht absolut. Auch größere Gruppen können sich leib-seelisch untereinander angleichen, das kann sich aber auch schnell ändern. In diesem Band wird der geistes- und theologiegeschichtliche Prozess in Europa seit 1000 v.Chr. nachgezeichnet, wie er von der Einheit in der Bibel und bei den frühen Griechen mit ihren Helden und Göttern ausging.

Klappentext

Heutige Diskussionen zum Leib-Seele-Verhältnis beim Menschen sind oft manichäisch: beides wird getrennt oder der Vorrang des einen über das andere behauptet. Dabei hat die katholische Tradition schon seit 2000 Jahren die Lehre von deren Einheit entwickelt, wobei beide in Wechselwirkung stehen. Das bestätigt auch die neueste genetische Forschung, die weiß, dass Epigene als Schalter zu den Genen selbst infolge äußeren Einflusses Gene ab- oder einschalten können, auch aufgrund geistiger Einflüsse. Gene determinieren den Menschen nicht absolut. Auch größere Gruppen können sich leib-seelisch untereinander angleichen, das kann sich aber auch schnell ändern. In diesem Band wird der geistes- und theologiegeschichtliche Prozess in Europa seit 1000 v.Chr. nachgezeichnet, wie er von der Einheit in der Bibel und bei den frühen Griechen mit ihren Helden und Göttern ausging.



Inhalt
Vorwort1 Altes und Neues Testament2 ARISTOTELES3 AUGUSTINUS4 Nikolaus von KUES5 Gottfried Wilhelm LEIBNIZ6 Immanuel KANT7 Friedrich Wilhelm Joseph SCHELLING8 Georg Wilhelm Friedrich HEGEL9 Friedrich SCHLEIERMACHER10 Charles DARWIN11 Max SCHELER12 Karl BARTH13 Martin HEIDEGGERANHANGDie Autoren

Produktinformationen

Titel: LEIB UND/ODER SEELE: PHILOSOPHISCHE ANTWORTEN AUF DIE GENETISCHEN SCHEINFRAGEN
Untertitel: Geistesgeschichtliche Antworten zu aktuellen Fragen - auch mit Texten für Unterricht und Lehre
Autor:
EAN: 9783869459523
ISBN: 978-3-86945-952-3
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Bautz, Traugott
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 158
Veröffentlichung: 06.10.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 1.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen