Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Cafeteria-Modell als Anreizsystem für Mitarbeiter

  • E-Book (epub)
  • 19 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Universität Siegen, Veranstaltung:... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Universität Siegen, Veranstaltung: Neue Formen der Organisation, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Laufe der letzten Jahre hat sich ein globaler Arbeitsmarkt entwickelt, wodurch es für Unternehmungen notwendig wird, sich von Wettbewerbern abzuheben und ein System auszugestalten, das die Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen bindet. Überdurchschnittliche Lohnzahlungen reichen hierzu nicht aus, die Mitarbeiter erwarten weitere Anreize, durch die es lohnenswert erscheint, den Arbeitsplatz beizubehalten. Dadurch gewinnen Anreizsysteme immer mehr an Bedeutung. Dem Arbeitgeber bieten sich dabei in Abhängigkeit von der jeweiligen Zielsetzung verschiedene Möglichkeiten zur Ausgestaltung des Anreizsystems. Diese Seminararbeit befasst sich mit dem Cafeteria-Prinzip, das sich durch seine individuellen Ausgestaltungsmöglichkeiten kennzeichnen lässt. Zu Beginn werden grundlegende Definitionen geklärt, die beschreiben, wann Cafeteria-Modelle erfolgversprechend eingesetzt werden können. Schließlich folgt ein Überblick über die möglichen Motive eines Unternehmens, das sich für die Einführung eines derartigen Anreizsystems entscheidet. In diesem Zusammenhang wird geklärt, welche Mitarbeitergruppen für eine Einbeziehung in Frage kommen. Weiterhin wird beschrieben, was bei der Planung zu beachten ist und nach welchen Kriterien sich das Angebot richten sollte, um die angestrebten Ziele zu erreichen. Auch die Möglichkeiten der Zusammenstellung des Prämienangebots und der inhaltlichen Ausgestaltung werden dargestellt. Vor- und Nachteile des Systems sowohl aus Sicht des Unternehmens als auch aus der Sicht des Arbeitnehmers werden aufgeführt und abschließend in einem Fazit zusammengefasst. Stets ist für das Unternehmen abzuwägen, inwieweit die Einführung kostenintensiver Anreizsysteme sinnvoll und rentabel ist. Eine Gegenüberstellung von anfallenden Kosten und dem zu erwartenden Nutzen ist bei der Entscheidung notwendig, um zu bewerten, ob mit der Einführung derart weitreichende Effekte erreicht werden können, die eine umfassende Umstrukturierung der bisherigen Entgeltgestaltung rechtfertigen.

Produktinformationen

Titel: Das Cafeteria-Modell als Anreizsystem für Mitarbeiter
Autor:
EAN: 9783638452816
ISBN: 978-3-638-45281-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 19
Veröffentlichung: 01.01.2006
Jahr: 2006
Dateigrösse: 0.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen