Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Amelia - Verschlungene Pfade

  • E-Book (epub)
  • 290 Seiten
Man schreibt das Jahr 1976. In Bolivien herrschen politisch-gesellschaftliche und religiöse Unruhen. Nach langjährigem A... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Man schreibt das Jahr 1976. In Bolivien herrschen politisch-gesellschaftliche und religiöse Unruhen. Nach langjährigem Aufenthalt im tiefsten Süden des Chaco Boreal kehrt Doña Leonora Ortuño de Alzubialdes mit ihren Töchtern Carlota und Amelia ins Elternhaus im bolivianischen Amazonasgebiet im Norden zurück. Kleinbürgerlicher Dünkel und Schlimmeres werden bald Amelias Schicksal prägen. Hier, in diesem Urwaldwinkel, entdeckt das Mädchen, dass sich Zivilisation und Barbarei die Hand reichen. Hier ist der Schauplatz, wo sich Menschliches ins Bestialische verwandelt. Hier in 'La Esperanza' ('Die Hoffnung') stirbt die Hoffnung, und das Glück der erwachenden Frau wird fortgeschwemmt gleich den Tieren in den reißenden Fluten des Beni, die sich an treibendes Astwerk klammern. Auftauchen wird Amelia in einer Welt, die sie niemals zu sehen erwartet hätte. Es ist die Frucht eines kurzen Sommerglücks, die sie auf unerwartete, verschlungene Pfade führt und sie von Amazonien in eine ganz neue, fremde Welt bringt: Europa.

Josué Rivera Rojas wird 1967 in einer Missionarssiedlung im Amazonasbecken von Bolivien geboren. Nach der Gymnasial- und anschließenden Hochschulbildung in Santa Cruz de la Sierra arbeitet er für einen internationalen Touristikverband und lernt dadurch verschiedene Länder und Kulturen der Welt kennen. Im Jahr 2009 beginnt Rivera Rojas in Berlin, wo er mit seiner Frau und drei Kindern lebt, Geschichten und Gedichte zu schreiben, in denen sich reale Erfahrungen aus seinem Umfeld und Autobiografisches widerspiegeln. In seiner Erzählweise mischen sich dramatische Sprache mit Magie und Phantasie, gefärbt mit der leisen Ironie, die seinen Humor charakterisiert.

Autorentext

Josué Rivera Rojas wird 1967 in einer Missionarssiedlung im Amazonasbecken von Bolivien geboren. Nach der Gymnasial- und anschließenden Hochschulbildung in Santa Cruz de la Sierra arbeitet er für einen internationalen Touristikverband und lernt dadurch verschiedene Länder und Kulturen der Welt kennen. Im Jahr 2009 beginnt Rivera Rojas in Berlin, wo er mit seiner Frau und drei Kindern lebt, Geschichten und Gedichte zu schreiben, in denen sich reale Erfahrungen aus seinem Umfeld und Autobiografisches widerspiegeln. In seiner Erzählweise mischen sich dramatische Sprache mit Magie und Phantasie, gefärbt mit der leisen Ironie, die seinen Humor charakterisiert.

Produktinformationen

Titel: Amelia - Verschlungene Pfade
Autor:
EAN: 9783864601064
ISBN: 978-3-86460-106-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Pro Business
Genre: Romanhafte Biographien
Anzahl Seiten: 290
Veröffentlichung: 25.06.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 0.9 MB