Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Geschichte von der 1002. Nacht

  • E-Book (epub)
  • 217 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Joseph Roth (2.9.1894 - 27.5.1939) war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist. Roths Leben und Schaffen wurde von... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 1.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Joseph Roth (2.9.1894 - 27.5.1939) war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist. Roths Leben und Schaffen wurde von den beiden Weltkriegen sowie dem Zerfall Österreich-Ungarns stark geprägt. Roths Bücher wurden von den Nationalsozialisten verboten und verließ Roth am 30.1.1933, dem Tag von Hitlers Ernennung zum Reichskanzler, Deutschland endgültig. Roths Roman "Die Geschichte von der 1002. Nacht" wurde 1939 posthum veröffentlicht.

Joseph Roth (2.9.1894 - 27.5.1939) war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist. Roths Leben und Schaffen wurde von den beiden Weltkriegen sowie dem Zerfall Österreich-Ungarns stark geprägt. Roths Bücher wurden von den Nationalsozialisten verboten und verließ Roth am 30.1.1933, dem Tag von Hitlers Ernennung zum Reichskanzler, Deutschland endgültig.

Autorentext

Joseph Roth (2.9.1894 - 27.5.1939) war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist. Roths Leben und Schaffen wurde von den beiden Weltkriegen sowie dem Zerfall Österreich-Ungarns stark geprägt. Roths Bücher wurden von den Nationalsozialisten verboten und verließ Roth am 30.1.1933, dem Tag von Hitlers Ernennung zum Reichskanzler, Deutschland endgültig.



Klappentext

Joseph Roth (2.9.1894 - 27.5.1939) war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist. Roths Leben und Schaffen wurde von den beiden Weltkriegen sowie dem Zerfall Österreich-Ungarns stark geprägt. Roths Bücher wurden von den Nationalsozialisten verboten und verließ Roth am 30.1.1933, dem Tag von Hitlers Ernennung zum Reichskanzler, Deutschland endgültig. Roths Roman "Die Geschichte von der 1002. Nacht" wurde 1939 posthum veröffentlicht.

Produktinformationen

Titel: Die Geschichte von der 1002. Nacht
Autor:
EAN: 9783837022315
ISBN: 978-3-8370-2231-5
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 217
Veröffentlichung: 16.03.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen