Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lebensbilder

  • E-Book (epub)
  • 472 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein sehr besonderes Buch Jolan Riegers, das auf 472 Seiten sehr viele interessante Inhalte miteinander vereint. Einige literarisch... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 24.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Ein sehr besonderes Buch Jolan Riegers, das auf 472 Seiten sehr viele interessante Inhalte miteinander vereint. Einige literarische Größen geben uns Einblicke in unterschiedliche Zeitepochen, vereinen uns mit unserer Zeit. - Literarische Größen wie O. Wilde, W. Shakespeare, J. Steinbeck u.a. , die die Funktionen der menschlichen Seele nicht nur verstanden haben, sondern auch meisterhaft darüber sich in ihren Werken äußerten, - über tiefgreifende psychologische Wahrheiten. Außerdem finden wir wichtige Einblicke in die Intelligenzleistungen der Tiere, und über ihre Seelenäußerungen, über die Kraft einer geistigen, d.h. platonischen Liebe - mit Beispielen belegt. Näheres ist dem Nachwort zu entnehmen, und, dem Buch selbst, denn jedes Buch zeigt sich in seiner ganzen Größe, Wirkung und Ausdruckskraft beim Lesen und Entdecken aller seiner Inhalte. Jolan Rieger ist Diplom-Psychologin, expressive Malerin und Buchautorin. Jolan Rieger hat an der Universität zu Köln Psychologie studiert, dort 1975 ihr Staatsexamen als Diplom-Psychologin gemacht. Ihr Arbeitsfeld war und ist die Klinische Psychologie. Jolan Rieger ist eine neo-expressive, figurative Malerin, eine Bildende Künstlerin internationalen Ranges. Für die Biennale Florenz wurde sie 2007, 2009 und 2011 von neun internationalen Museen gewählt und hat dort ihre Exponate ausgestellt.. Auf den letzten Seiten dieses Buches sind die Titel ihrer bisherigen Buchveröffentlichungen aufgeführt. Über ihre bisherigen Buchveröffentlichungen sowie über ihre figurativ-expressive Malerei geben ihre Homepage unter der folgenden Internet-Adresse Auskunft: http://www.jolanrieger.de

Die heimatvertriebene Banatdeutsche Jolan Rieger lebt und arbeitet seit 1955 in Deutschland. Seit ihrem Diplom an der Universität zu Köln 1975 ist sie auf dem Gebiet der klinischen Psychologie tätig. Nebenbei entwickelte sie als Autodidaktin ihr Talent in der Malerei. In ihrem neoexpressionistischen und kraftvollen Malstil schafft sie bis heute mehrere hundert großformatige Exponate. Thematisch werden in ihren figurativen und farbenstarken Werken hauptsächlich Frauen- und Beziehungsproblematiken angesprochen. Seit 1996 hat sie sich zusätzlich auch der Lyrik verschrieben. Bisher sind 38 Lyrik-Bände erschienen, in denen sie in Gleichnissen zwischen Naturbeschreibungen und innerseelischen Abläufen aktuelle Fragen unserer Zeit anspricht.

Autorentext

Die heimatvertriebene Banatdeutsche Jolan Rieger lebt und arbeitet seit 1955 in Deutschland. Seit ihrem Diplom an der Universität zu Köln 1975 ist sie auf dem Gebiet der klinischen Psychologie tätig. Nebenbei entwickelte sie als Autodidaktin ihr Talent in der Malerei. In ihrem neoexpressionistischen und kraftvollen Malstil schafft sie bis heute mehrere hundert großformatige Exponate. Thematisch werden in ihren figurativen und farbenstarken Werken hauptsächlich Frauen- und Beziehungsproblematiken angesprochen. Seit 1996 hat sie sich zusätzlich auch der Lyrik verschrieben. Bisher sind 18 Lyrik-Bände erschienen, in denen sie in Gleichnissen zwischen Naturbeschreibungen und innerseelischen Abläufen aktuelle Fragen unserer Zeit anspricht.

Produktinformationen

Titel: Lebensbilder
Untertitel: Ein Stück Zeitgeschichte in Texten und Gedichten
Autor:
EAN: 9783844827101
ISBN: 978-3-8448-2710-1
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Lyrik, Dramatik
Anzahl Seiten: 472
Veröffentlichung: 22.02.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.2 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen