Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pur, weiß, tödlich

  • E-Book (epub)
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Zuckerfalle. Vom Küchenschrank ins Giftkabinett? Vor über 40 Jahren schrieb John Yudkin sein visionäres Buch Pure, white and d... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Die Zuckerfalle. Vom Küchenschrank ins Giftkabinett? Vor über 40 Jahren schrieb John Yudkin sein visionäres Buch Pure, white and deadly und brachte auf den Punkt, was heute durch weiterführende Studien zweifelsfrei belegt worden ist: Zucker verursacht Adipositas, Diabetes, koronare Herzerkrankungen und so ziemlich jede Zivilisationskrankheit, die man kennt. Zucker, so der Autor, ist verantwortlich für über 35 Millionen Todesfälle weltweit pro Jahr. Sprechen wir also von einem Genussmittel oder doch von einem Zellgift? John Yudkin wird als einer der bedeutendsten Ernährungswissenschaftler seiner Zeit angesehen. Seine Arbeiten zum Zuckerkonsum wurden wiederum von Prof. Dr. Robert Lustig, einem der führenden amerikanischen Stoffwechselexperten und Vorreiter der Low-Carb-Bewegung weitergedacht und publiziert. Gerade heute ist die deutsche Neuauflage von Pure, white and deadly so aktuell wie nie. - Das visionäre wissenschaftliche Werk zur Zuckergefahr - endlich in aktualisierter deutscher Neuauflage. - Seit den 1960er-Jahren bekannt. Seit 1972 öffentlich gemacht. Heute immer noch verschwiegen: die Zuckergefahr. - Yudkin war seiner Zeit um Jahrzehnte voraus - und doch wurden alle seine Voraussagen bestätigt. Und übertroffen! - Ein wichtiges, prophetisches und hoch seriöses wissenschaftliches Grundlagenwerk.

Autorentext

Prof. Dr. John Yudkin (1910-1995) war ein englischer Physiologe, Bakteriologe und Ernährungswissenschaftler. 1945 wurde er Professor für Physiologie an der University of London. Er beriet die Regierung des jungen Staates Israel in Ernährungsfragen und war ein engagierter Rektor der Hebräischen Universität Jerusalem. Ihm ist es zu verdanken, dass an der Universität London die Abschlüsse Bachelor of Science und Master of Science in Ernährungswissenschaft eingerichtet wurden. Von 1954 bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1972 war er Professor der Ernährungswissenschaft in London. Seit 1957 zeigte er, dass der Konsum von Zucker und zuckerhaltigen Süßmitteln in engem Zusammenhang mit koronaren Herzerkrankungen steht.



Klappentext

Die Zuckerfalle. Vom Küchenschrank ins Giftkabinett? Vor über 40 Jahren schrieb John Yudkin sein visionäres Buch »Pure, white and deadly« und brachte auf den Punkt, was heute durch weiterführende Studien zweifelsfrei belegt worden ist: Zucker verursacht Adipositas, Diabetes, koronare Herzerkrankungen und so ziemlich jede »Zivilisationskrankheit«, die man kennt. Zucker, so der Autor, ist verantwortlich für über 35 Millionen Todesfälle weltweit pro Jahr. Sprechen wir also von einem Genussmittel oder doch von einem Zellgift? John Yudkin wird als einer der bedeutendsten Ernährungswissenschaftler seiner Zeit angesehen. Seine Arbeiten zum Zuckerkonsum wurden wiederum von Prof. Dr. Robert Lustig, einem der führenden amerikanischen Stoffwechselexperten und Vorreiter der Low-Carb-Bewegung weitergedacht und publiziert. Gerade heute ist die deutsche Neuauflage von »Pure, white and deadly« so aktuell wie nie. - Das visionäre wissenschaftliche Werk zur Zuckergefahr - endlich in aktualisierter deutscher Neuauflage. - Seit den 1960er-Jahren bekannt. Seit 1972 öffentlich gemacht. Heute immer noch verschwiegen: die Zuckergefahr. - Yudkin war seiner Zeit um Jahrzehnte voraus - und doch wurden alle seine Voraussagen bestätigt. Und übertroffen! - Ein wichtiges, prophetisches und hoch seriöses wissenschaftliches Grundlagenwerk.



Zusammenfassung
Die Zuckerfalle.Vom Küchenschrank ins Giftkabinett?Vor über 40 Jahren schrieb John Yudkin sein visionäres Buch »Pure, white and deadly« und brachte auf den Punkt, was heute durch weiterführende Studien zweifelsfrei belegt worden ist: Zucker verursacht Adipositas, Diabetes, koronare Herzerkrankungen und so ziemlich jede »Zivilisationskrankheit«, die man kennt. Zucker, so der Autor, ist verantwortlich für über 35 Millionen Todesfälle weltweit pro Jahr. Sprechen wir also von einem Genussmittel oder doch von einem Zellgift? John Yudkin wird als einer der bedeutendsten Ernährungswissenschaftler seiner Zeit angesehen.Seine Arbeiten zum Zuckerkonsum wurden wiederum von Prof. Dr. Robert Lustig, einem der führenden amerikanischen Stoffwechselexperten und Vorreiter der Low-Carb-Bewegung weitergedacht und publiziert. Gerade heute ist die deutsche Neuauflage von »Pure, white and deadly« so aktuell wie nie.- Das visionäre wissenschaftliche Werk zur Zuckergefahr - endlich in aktualisierter deutscher Neuauflage.- Seit den 1960er-Jahren bekannt. Seit 1972 öffentlich gemacht. Heute immer noch verschwiegen: die Zuckergefahr.- Yudkin war seiner Zeit um Jahrzehnte voraus - und doch wurden alle seine Voraussagen bestätigt. Und übertroffen!- Ein wichtiges, prophetisches und hoch seriöses wissenschaftliches Grundlagenwerk.

Produktinformationen

Titel: Pur, weiß, tödlich
Untertitel: Warum der Zucker uns umbringt - und wie wir das verhindern können
Autor:
EAN: 9783958140530
ISBN: 978-3-95814-053-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Systemed
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 224
Veröffentlichung: 01.05.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 4.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen