Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Therapie-Tools Angststörungen im Kindes- und Jugendalter

  • E-Book (pdf)
  • 221 Seiten
Angststörungen im Kindes- und Jugendalter gehören zu den »stillen« Störungen, sie fallen erst einmal ni... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 39.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Angststörungen im Kindes- und Jugendalter gehören zu den »stillen« Störungen, sie fallen erst einmal nicht auf. Und doch leiden bis zu 10 % der Kinder und Jugendlichen unter Sozialer Angst, Spezifischer und auch Generalisierter Angst. Für Psychotherapeuten gehören Kinder und Jugendliche mit Angststörungen zum beruflichen Alltag. Das Tools-Buch von Johannes Traub und Tina In-Albon stellt ihnen dafür reichhaltige Arbeitsmaterialien zu Diagnostik und zentralen Behandlungselementen aus der Kognitiven Verhaltenstherapie zur Verfügung. Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, Ressourcenaktivierung, Elternarbeit sowie das Training sozialer oder emotionaler Kompetenzen erweitern das Behandlungsspektrum. Die Materialien eignen sich zur Behandlung der Störung mit Trennungsangst, Spezifischen Phobien, Generalisierten Angststörung und Sozialen Angststörung. Aus dem Inhalt: Diagnostik und Evaluation • Veränderungspotenzial, Motivationsklärung und Einverständnis in Therapie • Psychoedukation • Ressourcenaktivierung • Exposition zur Angstbewältigung • Kognitive Arbeit und Metakognitive Verfahren • Emotionale Kompetenz • Soziale Kompetenzen • Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen • Elternberatung • Rückfallprophylaxe • Psychopharmakologie

Johannes Traub, Dipl.-Psych., ist Geschäftsführer der Landauer Psychotherapie-Ambulanz für Kinder und Jugendliche.

Zusammenfassung
Angststörungen im Kindes- und Jugendalter gehören zu den »stillen« Störungen, sie fallen erst einmal nicht auf. Und doch leiden bis zu 10 % der Kinder und Jugendlichen unter Sozialer Angst, Spezifischer und auch Generalisierter Angst.Für Psychotherapeuten gehören Kinder und Jugendliche mit Angststörungen zum beruflichen Alltag. Das Tools-Buch von Johannes Traub und Tina In-Albon stellt ihnen dafür reichhaltige Arbeitsmaterialien zu Diagnostik und zentralen Behandlungselementen aus der Kognitiven Verhaltenstherapie zur Verfügung. Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, Ressourcenaktivierung, Elternarbeit sowie das Training sozialer oder emotionaler Kompetenzen erweitern das Behandlungsspektrum. Die Materialien eignen sich zur Behandlung der Störung mit Trennungsangst, Spezifischen Phobien, Generalisierten Angststörung und Sozialen Angststörung.Aus dem Inhalt:Diagnostik und Evaluation • Veränderungspotenzial, Motivationsklärung und Einverständnis in Therapie • Psychoedukation • Ressourcenaktivierung • Exposition zur Angstbewältigung • Kognitive Arbeit und Metakognitive Verfahren • Emotionale Kompetenz • Soziale Kompetenzen • Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen • Elternberatung • Rückfallprophylaxe • Psychopharmakologie

Produktinformationen

Titel: Therapie-Tools Angststörungen im Kindes- und Jugendalter
Untertitel: Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial
Autor:
EAN: 9783621283724
ISBN: 978-3-621-28372-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Beltz
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 221
Veröffentlichung: 11.07.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 11.2 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen