Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Medienanalyse von Atiq Rahimis "Stein der Geduld". Vergleich der Medien Buch und Film

  • E-Book (pdf)
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,0, Universität Regensburg... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,0, Universität Regensburg (Medienwissenschaft), Veranstaltung: Der middle-East-Film als politische Form 2, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Der Stein der Geduld' ist eine afghanische Sage, bzw. Volkserzählung, über einen Stein dem alles anvertraut werden kann, bis er schließlich in tausend Teile zerspringt und den Menschen von seiner Last befreit. Im afghanischen Raum sind solche Erzählungen langer Bestandteil der Kultur und lassen sich auch in Atiq Rahimis Buch und gleichnamigen Film 'Syngué sabour. Pierre de patience' wiederfinden. Der in die Belletristik einzuordnende Roman, beschäftigt sich mit kontroversen, gesellschaftlichen Tabuthemen, womit Rahimi aufzuzeigen versucht, welche negativen Auswirkungen in einer Gesellschaft durch eine chauvinistische Haltung entstehen können. Der gleichnamige, bewegende Film, unterscheidet sich leicht vom Narrativ des Romans. Beide Medien, Buch und Film, werden nun in dieser Arbeit analysiert und verglichen. Hierbei wird systematisch und methodisch vorgegangen. Zunächst wird der Roman mit Hilfe des Zweiebenenmodells analysiert. Die Analyse unterteilt sich in Handlungsebene, Charakterebene, sowie Narratologie und Ästhetik. Um beide Medien vergleichbar zu machen, wird der Film anhand desselben Untersuchungsrasters analysiert, ebenso orientierend am Zweiebenenmodell. Für die Analyse des Mediums Film werden zusätzlich filmsoziologische Analysemethoden verwendet; insbesondere im Teilbereich der Charakterebene und Narrativ & Ästhetik. Letztendlich werden die Ergebnisse beider Analysen zusammengeführt und Unterschiede herausgearbeitet, wie Themenschwerpunktverschiebungen, oder Unterschiede zwischen den Charakteren. Widmen wir uns zunächst der Romananalyse.

Produktinformationen

Titel: Medienanalyse von Atiq Rahimis "Stein der Geduld". Vergleich der Medien Buch und Film
Autor:
EAN: 9783668506350
ISBN: 978-3-668-50635-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Medienwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Veröffentlichung: 21.08.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel