Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesund Führen

  • E-Book (pdf)
  • 25 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Unive... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 16.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts'. Schon der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer führte dieses Zitat vor rund 150 Jahren auf, welches noch heute einen hohen Grad an Aktualität besitzt. Jedoch ist in Anbetracht des demographischen Wandels Gesundheit heutzutage nicht nur eine subjektive, sondern vor allem auch eine betriebliche und volkswirtschaftliche Größe. Betrachtet man die Ergebnisse einer bundesweiten Erhebung des Sozialwissenschaftlichen Umfragezentrums der Universität Duisburg-Essen aus dem Jahre 2008 zu den Krankmeldungen in Abhängigkeit von der Arbeitsplatzgestaltung, so fällt auf, dass die Angaben der Beschäftigten zu ihren eigenen krankheitsbedingten Fehlzeiten positiv mit der Bewertung der Arbeitsplatzgestaltung korrelieren. Personen, welche ihren Arbeitsplatz als gesundheitsgerecht einstuften, waren in dem Jahr zuvor weniger krank und gaben aufgrund dessen tendenziell niedrigere Fehlzeiten an als Arbeitnehmer, die ihren Arbeitsplatz als nicht gesundheitsgerecht eingestuft hatten. Dieses Exempel verdeutlicht, dass ein effizientes Gesundheitsmanagement in Unternehmen Ausfällen vorbeugen, Mitarbeiter motivieren und auf lange Zeit den wirtschaftlichen Erfolg steigern kann.

Klappentext

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts". Schon der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer führte dieses Zitat vor rund 150 Jahren auf, welches noch heute einen hohen Grad an Aktualität besitzt. Jedoch ist in Anbetracht des demographischen Wandels Gesundheit heutzutage nicht nur eine subjektive, sondern vor allem auch eine betriebliche und volkswirtschaftliche Größe. Betrachtet man die Ergebnisse einer bundesweiten Erhebung des Sozialwissenschaftlichen Umfragezentrums der Universität Duisburg-Essen aus dem Jahre 2008 zu den Krankmeldungen in Abhängigkeit von der Arbeitsplatzgestaltung, so fällt auf, dass die Angaben der Beschäftigten zu ihren eigenen krankheitsbedingten Fehlzeiten positiv mit der Bewertung der Arbeitsplatzgestaltung korrelieren. Personen, welche ihren Arbeitsplatz als gesundheitsgerecht einstuften, waren in dem Jahr zuvor weniger krank und gaben aufgrund dessen tendenziell niedrigere Fehlzeiten an als Arbeitnehmer, die ihren Arbeitsplatz als nicht gesundheitsgerecht eingestuft hatten. Dieses Exempel verdeutlicht, dass ein effizientes Gesundheitsmanagement in Unternehmen Ausfällen vorbeugen, Mitarbeiter motivieren und auf lange Zeit den wirtschaftlichen Erfolg steigern kann.

Produktinformationen

Titel: Gesund Führen
Untertitel: Das betriebliche Gesundheitsmanagement
Autor:
EAN: 9783640984756
ISBN: 978-3-640-98475-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 25
Veröffentlichung: 16.08.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen