Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom westlichen Konstrukt zum neuen Universalismus? Adamantia Pollis' und Peter Schwabs Konzept der Menschenrechte

  • E-Book (pdf)
  • 31 Seiten
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden die beiden Artikel 'Human Rights. A western construct with limited applicability' und 'Human Righs. New perspectives, new realities' analysiert. Dabei soll die Entwicklung der kulturrelativistischen Position in der Debatte zwischen Universalismus und Kulturrelativismus des Menschenrechtskonzeptes untersucht werden. Zu diesem Zweck wird zunächst der für den Diskurs stark prägende Artikel der beiden Autoren, 'Human Rights: A western construct with limited applicability', von 1979 vorgestellt und kritisiert. Anschließend wird der Artikel 'A new universalism' der Autorin Pollis auf eine Weiterentwicklung der Position hin untersucht.

Produktinformationen

Titel: Vom westlichen Konstrukt zum neuen Universalismus? Adamantia Pollis' und Peter Schwabs Konzept der Menschenrechte
Autor:
EAN: 9783668056862
ISBN: 978-3-668-05686-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Politische Soziologie
Anzahl Seiten: 31
Veröffentlichung: 29.09.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.2 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen