Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Umgang mit dem Anderssein in der Kinderliteratur

  • E-Book (epub)
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: sehr gut, Leopold-Franzens-Universität Innsbr... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 36.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: sehr gut, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institutr für Erziehungswissenschaft), 57 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Ich möchte also in der vorliegenden Arbeit einerseits Märchen aus zwei Epochen der Vergangenheit (Romantik, Zeit der Industrialisierung) sowie andererseits Kinder- und Bilderbücher nach 1945 und der Gegenwartsliteratur jeweils miteinander vergleichen. Der Schwerpunkt der Analyse liegt auf der Figurengestaltung. Für mich von Interesse ist die Art und Weise, wie Figuren mit Behinderung dargestellt werden. Scheint die Darstellung eher verharmlosend, werden mögliche Konfliktsituationen dargestellt? Auf diese und ähnliche Fragen erhoffe ich mir bei der Analyse Antworten. Kapitel I beinhaltet eine Beschreibung der gewählten Methode, weiters eine genaue Bestimmung verwendeter Begriffe, einerseits Definitionen aus der Literatur, andererseits meine Vorstellung wie der Begriff in der Arbeit verstanden wird. Der theoretische Teil von Kapitel II beleuchtet im ersten Abschnitt die geschichtliche Entwicklung der Kinderliteratur, unter Berücksichtigung des Themas Behinderung. Der zweite Abschnitt behandelt den Menschen mit Behinderung in der Familie, wichtig wäre es mir an dieser Stelle, die Situation der Geschwister von behinderten Kindern intensiver zu bearbeiten. Im praktischen Teil folgt nunmehr die empirische Untersuchung: Die Auswahl der Kinderliteratur sowie eine detaillierte Beschreibung der formalen und inhaltlichen Gestaltung mit Hypothesenbildung schließt dieses Kapitel ab. In Kapitel III folgt die Skizzierung der Ergebnisdarstellung mit Hypothesenprüfung. Kapitel IV befasst sich mit pädagogischen Überlegungen zur Kinderliteratur. Am Schluss der Arbeit möchte ich eine Liste von Bilderbüchern über das 'Anderssein' erstellen. Besonders bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei meiner Betreuerin, Frau Univ.-Doz. Mag. Dr. Andrea Bramberger für die fachliche Begleitung. Ein besonderer Dank gilt auch meiner Familie; meiner Frau, die am intensivsten an meiner Diplomarbeitsphase teilgenommen hat und mich einige Male positiv verstärkte, sowie meiner kleinen Tochter für die Bereitstellung mancher Bücher. Weiters möchte ich mich bei meinen Eltern für die Unterstützung bedanken.

Produktinformationen

Titel: Der Umgang mit dem Anderssein in der Kinderliteratur
Autor:
EAN: 9783638378314
ISBN: 978-3-638-37831-4
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 124
Veröffentlichung: 01.05.2005
Jahr: 2005
Dateigrösse: 0.9 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel