Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Löwe von Babylon

  • E-Book (pdf)
  • 509 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Suna-Ischtar ist Priesterin der Ischtar in Babylon. Sie hat sich in den Kaufmann Maron verliebt und möchte den Tempel verlassen. S... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Suna-Ischtar ist Priesterin der Ischtar in Babylon. Sie hat sich in den Kaufmann Maron verliebt und möchte den Tempel verlassen. Sie ist schwanger und hofft auf ein normales Familienleben an Marons Seite. Dann wird Maron verhaftet, schwerer Verbrechen angeklagt und zum Tod durch Verbrennen verurteilt. Als Maron aus dem Gefängnis ausbricht, beschließt sie, der Sache selbst auf den Grund zu gehen. Dabei geraten sie und Maron, der sich den Geistern seiner Vergangenheit stellen muss, in Lebensgefahr.

Autorentext
Johann Peters wurde am 13 Jan. 1984 in Arnsberg geboren. Nach dem Fachabitur schlug er eine Laufbahn im kommunalen Verwaltungsdienst ein. Mit Der Löwe von Babylon legt Peters seinen Debütroman vor. Heute lebt Peters mit seiner Frau und einer kleinen Tochter in einer Kleinstadt am Rande des Ruhrgebiets.

Produktinformationen

Titel: Der Löwe von Babylon
Autor:
EAN: 9783862547609
ISBN: 978-3-86254-760-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: AAVAA E-Book Verlag
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 509
Veröffentlichung: 20.12.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1., Aufl.
Dateigrösse: 1.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel