Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Deregulierung und Regulierung der Elektrizitätsverteilung

  • E-Book (pdf)
  • 227 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den nächsten Jahren wird die schweizerische Elektrizitätswirtschaft dereguliert werden. Die aktuelle Diskussion konze... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 40.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

In den nächsten Jahren wird die schweizerische Elektrizitätswirtschaft dereguliert werden. Die aktuelle Diskussion konzentriert sich jedoch hauptsächlich auf die Stromerzeugung und -übertragung. Die regionale und lokale Stromverteilung wird dabei oft ausser acht gelassen, obwohl etwa die Hälfte aller Kosten der Elektrizitätswirtschaft auf dieser Stufe entstehen.

Die vorliegende Arbeit untersucht, welche Rahmenbedingungen der Gesetzgeber bei der Elektrizitätsverteilung setzen kann und soll, damit die Marktöffnung zu einer Verbesserung der Effizienz des Sektors und zu Wahlmöglichkeiten für alle Verbraucher - insbesondere auch für die kleinen und mittleren - führen wird. Dazu wird eine Benchmarking-Analyse der Kosten der schweizerischen Elektrizitätsverteiler durchgeführt, die zeigt, dass die aktuelle Branchenstruktur beträchtliche Ineffizienzen aufweist.

Das Buch wendet sich an Führungskräfte von Elektrizitätswerken und Consultants, WissenschaftlerInnen und Studierende aus den Bereichen Energieökonomie und Industrieökonomie, EntscheidungsträgerInnen in Politik, Verwaltung und Regulierungsbehörden.

Produktinformationen

Titel: Deregulierung und Regulierung der Elektrizitätsverteilung
Untertitel: Eine mikroökonomische Analyse mit empirischer Anwendung für die Schweiz (DOI-NR. 10.3218/31553)
Autor:
EAN: 9783728131553
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: vdf Hochschulverlag AG
Genre: Politik
Anzahl Seiten: 227
Veröffentlichung: 11.08.2018
Dateigrösse: 8.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen