Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der zweite Markomannenkrieg. Vorgeschichte, Ursachen und Verlauf

  • E-Book (pdf)
  • 11 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Insti... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Institut für Geschichtswissenschaften und europäische Ethnologie), Veranstaltung: Das Antoninische Zeitalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit beschäftigt sich mit Ursachen, Verlauf und Folgen des zweiten Markommanenkrieges. Vor allem wird der Frage nachgegangen, ob Marc Aurel eine Romanisierung und dauerhafte Besatzungspolitik geplant und auch durchgeführt hat. Die Jahrzehnte vor den Markomannenkriegen werden heute gemeinhin als die glücklichsten in der Geschichte des Imperium Romanum angesehen. Handel, Gewerbe, Handwerk und Künste fanden in dieser Zeit unter Antoninus Pius zu einer großen Blüte. Ab 161 n. Chr. beendeten der Partherkrieg und ab 165/166 n. Chr. vor allem der Markomannenkrieg die Jahrzehnte römischer Sorglosigkeit. Die germanischen Übergriffe auf römisches Territorium

Student der Grundschulpädagogik und Geschichtswissenschaften

Produktinformationen

Titel: Der zweite Markomannenkrieg. Vorgeschichte, Ursachen und Verlauf
Autor:
EAN: 9783668031517
ISBN: 978-3-668-03151-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 11
Veröffentlichung: 17.08.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.4 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen