Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schreckmomente der Menschheit

  • E-Book (pdf)
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Blinde Zufälle bestimmen die Geschichte weit mehr, als wir Menschen meinen. Packend und eindringlich schildert Jörg Link... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 21.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Blinde Zufälle bestimmen die Geschichte weit mehr, als wir Menschen meinen. Packend und eindringlich schildert Jörg Link Momente, in denen die Welt in den Abgrund geschaut hat. Die vielen vergeblichen Attentate auf Hitler, deren Gelingen die Geschichte verändert hätte, die schweren Krisen und Missverständnisse des Kalten Krieges, die zwei Mal fast in einem Atomkrieg endeten. Und er erzählt von Asteroiden, Gammablitzen und anderen Bedrohungen aus der Natur, die jederzeit aus heiterem Himmel zuschlagen können. Überleben oder Untergang der Menschheit werden auch durch Glück und Pech bestimmt - eine Erkenntnis, die aufrüttelt. Sie kann uns schützen vor der stärker werdenden Kraft von Verschwörungstheorien und vor denjenigen, die in der Geschichte einen Gottesplan sehen.

Dr. Jörg Link beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Er war als Professor für Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Frankfurt am Main und Kassel tätig und ist Verfasser und Herausgeber von 16 Fachbüchern in namhaften Verlagen. Seine Kompetenzen in den Bereichen Führungssysteme, Früherkennung, Risikomanagement und strategische Planung bringt Link als Autor nun auch bei seinen Vignetten zur Geschichte ein. Sein theoretisches Wissen von Werte- und Anreizsystemen in Politik und Gesellschaft und seine praktischen Erfahrungen aus intensiver internationaler Beratungstätigkeit bereichern seine verblüffenden Sichtweisen auf die Zufälle der Geschichte.

Autorentext
Dr. Jörg Link beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Er war als Professor für Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Frankfurt am Main und Kassel tätig und ist Verfasser und Herausgeber von 16 Fachbüchern in namhaften Verlagen. Seine Kompetenzen in den Bereichen Führungssysteme, Früherkennung, Risikomanagement und strategische Planung bringt Link als Autor nun auch bei seinen Vignetten zur Geschichte ein. Sein theoretisches Wissen von Werte- und Anreizsystemen in Politik und Gesellschaft und seine praktischen Erfahrungen aus intensiver internationaler Beratungstätigkeit bereichern seine verblüffenden Sichtweisen auf die Zufälle der Geschichte.

Produktinformationen

Titel: Schreckmomente der Menschheit
Untertitel: Wie der Zufall Geschichte schreibt
Autor:
EAN: 9783828862104
ISBN: 978-3-8288-6210-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Tectum-Verlag
Genre: Geschichte
Anzahl Seiten: 216
Veröffentlichung: 17.06.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 3.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel