Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Türkischstämmige Kinder am ersten Bildungsübergang

  • E-Book (pdf)
  • 221 Seiten
lt;br />Dipl. Soz. Jörg Dollmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt 'Children of Immigrants Longitudinal Surv... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 38.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

lt;br />
Dipl. Soz. Jörg Dollmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt 'Children of Immigrants Longitudinal Survey in Four European Countries (CILS4EU)' am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES), Universität Mannheim.



Vorwort
Primäre und sekundäre Herkunftseffekte

Autorentext
Dipl. Soz. Jörg Dollmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Children of Immigrants Longitudinal Survey in Four European Countries (CILS4EU) am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES), Universität Mannheim.



Klappentext
Das Buch behandelt die Frage nach den Ursachen, die zur nachteiligen Bildungssituation von Schülerinnen und Schülern türkischer Herkunft beitragen. Hierbei wird zwischen Disparitäten in den schulischen Leistungen einerseits und Unterschieden im Entscheidungsverhalten an bestimmten Übergangspunkten andererseits unterschieden. Es zeigt sich, dass Leistungsdisparitäten in der Grundschulzeit in erster Linie auf die nachteiligere soziale Positionierung türkischstämmiger Familien zurückzuführen sind. Beim Übergangsverhalten am Ende der Grundschule zeigen sich dagegen sogar Vorteile für Schülerinnen und Schüler mit türkischem Migrationshintergrund. Bei gleichen Leistungen und einem vergleichbaren sozialen Hintergrund wechseln diese Kinder häufiger auf anspruchsvollere Schularten als die einheimische Vergleichsgruppe.

Inhalt
Einleitung und Forschungsfrage - Konzeptionelle und handlungstheoretische Grundlagen - Schulischer Kompetenzerwerb und der Einfluss primärer Herkunftseffekte - Bildungsentscheidungen und der Einfluss sekundärer Herkunftseffekte - Diskussion

Produktinformationen

Titel: Türkischstämmige Kinder am ersten Bildungsübergang
Untertitel: Primäre und sekundäre Herkunftseffekte
Autor:
EAN: 9783531924618
ISBN: 978-3-531-92461-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Anzahl Seiten: 221
Veröffentlichung: 10.07.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 1.0 MB