Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Personalbilanz Lesebogen 392 Mittelstand - kritische Auseinandersetzung mit Strategiefragen

  • E-Book (epub)
  • 63 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gründe für Veränderungen im Unternehmensbereich gibt es viele, beispielsweise: sinkendes Wachstum in bekannten M&au... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 20.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Gründe für Veränderungen im Unternehmensbereich gibt es viele, beispielsweise: sinkendes Wachstum in bekannten Märkten, verändertes Marktumfeld, regulatorische Veränderungen, technische Herausforderungen. Solche Veränderungsprozesse lassen sich nicht als abgeschlossenes Projekt handhaben, sondern müssen zuerst als strategische Aufgabe gesehen werden. Es geht nicht nur um Weiterentwicklungen von Produkten, sondern um eine teilweise völlig neue Gestaltung ganzer Angebotspaletten und Organisationssysteme: die Digitalisierung verändert die Grundpfeiler von Wirtschaft und Gesellschaft. Der Mittelstand sollte (muss) genau wissen (erkennen), wie viel Wandel zumutbar und beherrschbar ist. Der Mittelstand muss daher immer wachsam und strategisch sensibel für sein Umfeld sein und muss den richtigen Zeitpunkt zum Handeln bestimmen können. Technologischer Wandel (Digitalisierung, Internet der Dinge, Industrie 4.0, Vernetzung der Produktion, Online-Handel, Big Data u.a.) stellt den Mittelstand vor große Herausforderungen. Sowohl Industrie und Handel als auch Dienstleistungsbranchen werden hiervon erfasst. Es gibt wohl keinen Königsweg für die beste und sicherste Strategie: immer aber zählen Kompetenzen und Erfahrungen zu den Schlüsselfaktoren.

Diplomkaufmann Jörg Becker, Managementerfahrungen u.a.: IKT-Wirtschaft, Internationale Consultingfirmen, Wissensintensive Unternehmen, Softwaremarketing. Managementinformation, Projektmanagement, Führungsseminare. SpG: Personalbilanz, Wissensmanagement, Startup-Betriebswirtschaft, Erfolgsplanung, Standortbilanz, Wirtschaftsförderung, Clustermanagement, Regionalmarketing. Verfasser: Reihe Standortbilanz-Lesebogen sowie Personalbilanz-Lesebogen.

Autorentext

Diplomkaufmann Jörg Becker, Managementerfahrungen u.a.: IKT-Wirtschaft, Internationale Consultingfirmen, Wissensintensive Unternehmen, Softwaremarketing. Managementinformation, Projektmanagement, Führungsseminare. SpG: Personalbilanz, Wissensmanagement, Startup-Betriebswirtschaft, Erfolgsplanung, Standortbilanz, Wirtschaftsförderung, Clustermanagement, Regionalmarketing. Verfasser: Reihe Standortbilanz-Lesebogen sowie Personalbilanz-Lesebogen.



Klappentext

Gründe für Veränderungen im Unternehmensbereich gibt es viele, beispielsweise: sinkendes Wachstum in bekannten Märkten, verändertes Marktumfeld, regulatorische Veränderungen, technische Herausforderungen. Solche Veränderungsprozesse lassen sich nicht als abgeschlossenes Projekt handhaben, sondern müssen zuerst als strategische Aufgabe gesehen werden. Es geht nicht nur um Weiterentwicklungen von Produkten, sondern um eine teilweise völlig neue Gestaltung ganzer Angebotspaletten und Organisationssysteme: die Digitalisierung verändert die Grundpfeiler von Wirtschaft und Gesellschaft. Der Mittelstand sollte (muss) genau wissen (erkennen), wie viel Wandel zumutbar und beherrschbar ist. Der Mittelstand muss daher immer wachsam und strategisch sensibel für sein Umfeld sein und muss den richtigen Zeitpunkt zum Handeln bestimmen können. Technologischer Wandel (Digitalisierung, Internet der Dinge, Industrie 4.0, Vernetzung der Produktion, Online-Handel, Big Data u.a.) stellt den Mittelstand vor große Herausforderungen. Sowohl Industrie und Handel als auch Dienstleistungsbranchen werden hiervon erfasst. Es gibt wohl keinen Königsweg für die beste und sicherste Strategie: immer aber zählen Kompetenzen und Erfahrungen zu den Schlüsselfaktoren.

Produktinformationen

Titel: Personalbilanz Lesebogen 392 Mittelstand - kritische Auseinandersetzung mit Strategiefragen
Untertitel: Wissensintensive Sensoren helfen
Autor:
EAN: 9783743167421
ISBN: 978-3-7431-6742-1
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 63
Veröffentlichung: 12.01.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 13.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen