Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ewer, Zeesenboot und andere ältere Fischereifahrzeuge

  • E-Book (pdf)
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor beschreibt vier nach ihrem Vorkommen örtlich begrenzte Boote: die Warnemünder Jolle, den Rostocker Kahn, das Z... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 28.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor beschreibt vier nach ihrem Vorkommen örtlich begrenzte Boote: die Warnemünder Jolle, den Rostocker Kahn, das Zeesenboot und den Elbewer. Dabei beschränkt er sich nicht auf die Darstellung der einzelnen Schiffstypen. Er schildert die Entstehung und Entwicklung der Fischerdörfer Warnemünde, Blankensee, Finkenwerder und die soziale Stellung der Fischer in den Städten Rostock, Stralsund und Barth. Da alle Bootstypen vorrangig der Fischerei dienten, geht der Autor ausführlich auf diesen Erwerbszweig ein, auf die ökonomischen und technischen Voraussetzungen und Bedingungen. Der Entwicklungsgeschichte folgt die technische Beschreibung der einzelnen Schiffstypen mit detaillierten Angaben zu Bauart, Form, Werkstoffen und Verbindungen, Takelage, Konservierung, Boots- und Fischereiausrüstung. Auch die Art und Weise des Fischens und die verschiedenen Fischereigeräte werden vorgestellt. Fotos von alten Fischerbooten und Modellen, die nach den Plänen dieses Buches gebaut wurden, runden das Bild ab. Die beigefügten Risse ermöglichen den Bau originalgetreuer Modelle.

Jochen von Fircks, 1937 in Riga geboren, studierte Schiffsmaschinenbau. Während seiner Studienzeit ruderte er erfolgreich und segelte später auf einem Boot der Zeesenfischer. Seit 1956 lebt er in Rostock und arbeitete einige Jahre auf der Neptun Werft. Bis 1990 war er im Schiffsbau tätig, danach leitete er einen Betrieb, in dem Arbeitslose vorrangig für Museen und Schulen gemeinnützig arbeiteten. Seine Leidenschaft für Schiffe und Boote brachte Jochen von Fircks auch zu Papier. Nach zahlreichen Fachartikeln schrieb und zeichnete er ein Sachbuch über Wikingerschiffe. Dem folgten Bücher über ältere Fischereifahrzeuge, Schiffe der Normannen, Grabsteine mit maritimen Abbildungen und über den Nachbau eines altslawischen Bootes.

Autorentext

Jochen von Fircks, 1937 in Riga geboren, studierte Schiffsmaschinenbau. Während seiner Studienzeit ruderte er erfolgreich und segelte später auf einem Boot der Zeesenfischer. Seit 1956 lebt er in Rostock und arbeitete einige Jahre auf der Neptun Werft. Bis 1990 war er im Schiffsbau tätig, danach leitete er einen Betrieb, in dem Arbeitslose vorrangig für Museen und Schulen gemeinnützig arbeiteten. Seine Leidenschaft für Schiffe und Boote brachte Jochen von Fircks auch zu Papier. Nach zahlreichen Fachartikeln schrieb und zeichnete er ein Sachbuch über Wikingerschiffe. Dem folgten Bücher über ältere Fischereifahrzeuge, Schiffe der Normannen, Grabsteine mit maritimen Abbildungen und über den Nachbau eines altslawischen Bootes.



Klappentext

Der Autor beschreibt vier nach ihrem Vorkommen örtlich begrenzte Boote: die Warnemünder Jolle, den Rostocker Kahn, das Zeesenboot und den Elbewer. Dabei beschränkt er sich nicht auf die Darstellung der einzelnen Schiffstypen. Er schildert die Entstehung und Entwicklung der Fischerdörfer Warnemünde, Blankensee, Finkenwerder und die soziale Stellung der Fischer in den Städten Rostock, Stralsund und Barth. Da alle Bootstypen vorrangig der Fischerei dienten, geht der Autor ausführlich auf diesen Erwerbszweig ein, auf die ökonomischen und technischen Voraussetzungen und Bedingungen. Der Entwicklungsgeschichte folgt die technische Beschreibung der einzelnen Schiffstypen mit detaillierten Angaben zu Bauart, Form, Werkstoffen und Verbindungen, Takelage, Konservierung, Boots- und Fischereiausrüstung. Auch die Art und Weise des Fischens und die verschiedenen Fischereigeräte werden vorgestellt. Fotos von alten Fischerbooten und Modellen, die nach den Plänen dieses Buches gebaut wurden, runden das Bild ab. Die beigefügten Risse ermöglichen den Bau originalgetreuer Modelle.

Produktinformationen

Titel: Ewer, Zeesenboot und andere ältere Fischereifahrzeuge
Autor:
EAN: 9783356013481
ISBN: 978-3-356-01348-1
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Hinstorff Verlag GmbH
Genre: Modellbau
Anzahl Seiten: 100
Veröffentlichung: 07.09.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 5.5 MB