Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tod vor der Tür

  • E-Book (epub)
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein Schuss! Direkt vor seiner Bürotür in Essen Kray wird ein Mann erschossen. Das reißt den Privatdetektiv Robert ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Ein Schuss! Direkt vor seiner Bürotür in Essen Kray wird ein Mann erschossen. Das reißt den Privatdetektiv Robert Erich Tarne aus seinen süßen Tagträumen. Wieso gerade hier und jetzt, wieso gerade bei ihm? Zufall? Und was soll der blutverschmierte Schlüssel, den ihm der Sterbende so gerade noch zustecken kann, ehe die Bullen anrauschen? Tarne räumt auch im neuen Roman von Joachim Stengel im Ruhrpott ordentlich auf, mit seinen ganz speziellen Methoden. Quer durch geht's dabei wieder: ob nach Bochum, Duisburg, Dortmund oder Hösel. Für den Detektiv läuft es erneut nicht so rund wie gedacht. Schließlich ist niemand perfekt und Tarne manchmal doch nicht ganz so cool, wie er sich selber gerne sieht, als Mischung aus Bruce Willis und Clint Eastwood. Er kann auch nicht verhindern, dass seine Ex mit hineingezogen wird. Der Fall weitet sich schließlich immer mehr aus, bis selbst die Kanzlerin dazu Stellung beziehen muss ...

geb. 1952 in Stralsund und seit 1960 im Ruhrgebiet, erlangte auf dem 2. Bildungsweg das Abitur, schloss ein Psychologiestudium und die anschließende Promotion erfolgreich ab. Heute betreibt er mit Kolleginnen eine Gemeinschaftspraxis in Duisburg. Stengel hat sich vielfältig umgetan: als Siebdrucker schon früh künstlerisch gearbeitet und lange Jahre verschiedene Szenekneipen im Ruhrgebiet betrieben. 2013 waren seine Ölgemälde in der Zeche Zollverein ausgestellt. Der Autor hat sich ebenfalls schon an Undergroundfilme und Musikvideos gewagt und immer wieder literarisch betätigt - er ist also ein quirliger Kreativer, der sich so leicht nicht auf eine Ausdrucksform festnageln lässt. Klar, dass er sich im Revier auskennt und weiß, wie die Leute hier ticken!

Autorentext

geb. 1952 in Stralsund und seit 1960 im Ruhrgebiet, erlangte auf dem 2. Bildungsweg das Abitur, schloss ein Psychologiestudium und die anschließende Promotion erfolgreich ab. Heute betreibt er mit Kolleginnen eine Gemeinschaftspraxis in Duisburg. Stengel hat sich vielfältig umgetan: als Siebdrucker schon früh künstlerisch gearbeitet und lange Jahre verschiedene Szenekneipen im Ruhrgebiet betrieben. 2013 waren seine Ölgemälde in der Zeche Zollverein ausgestellt. Der Autor hat sich ebenfalls schon an Undergroundfilme und Musikvideos gewagt und immer wieder literarisch betätigt - er ist also ein quirliger Kreativer, der sich so leicht nicht auf eine Ausdrucksform festnageln lässt. Klar, dass er sich im Revier auskennt und weiß, wie die Leute hier ticken!



Klappentext

Ein Schuss! Direkt vor seiner Bürotür in Essen Kray wird ein Mann erschossen. Das reißt den Privatdetektiv Robert Erich Tarne aus seinen süßen Tagträumen. Wieso gerade hier und jetzt, wieso gerade bei ihm? Zufall? Und was soll der blutverschmierte Schlüssel, den ihm der Sterbende so gerade noch zustecken kann, ehe die Bullen anrauschen? Tarne räumt auch im neuen Roman von Joachim Stengel im Ruhrpott ordentlich auf, mit seinen ganz speziellen Methoden. Quer durch geht's dabei wieder: ob nach Bochum, Duisburg, Dortmund oder Hösel. Für den Detektiv läuft es erneut nicht so rund wie gedacht. Schließlich ist niemand perfekt und Tarne manchmal doch nicht ganz so cool, wie er sich selber gerne sieht, als Mischung aus Bruce Willis und Clint Eastwood. Er kann auch nicht verhindern, dass seine Ex mit hineingezogen wird. Der Fall weitet sich schließlich immer mehr aus, bis selbst die Kanzlerin dazu Stellung beziehen muss ...

Produktinformationen

Titel: Tod vor der Tür
Untertitel: Ein Tarne-Krimi aus dem Ruhrgebiet
Autor:
EAN: 9783739298825
ISBN: 978-3-7392-9882-5
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 264
Veröffentlichung: 04.11.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel