Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Camilla. Emanzipierte oder abhängige Frau?

  • E-Book (pdf)
  • 9 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1.0, Universität Mannheim, Vera... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1.0, Universität Mannheim, Veranstaltung: Einführung in die Literaturwissenschaft II, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit konzentriert sich auf die Beantwortung der Frage 'Camilla - Emanzipierte oder abhängige Frau?' und verbindet so bisher bekannte Motive mit neuen Interpretationsansätzen. Elfriede Jelinek gilt in der literarischen Forschung vielfach als umstrittene und einflussreiche feministische Autorin. Im Jahr 2004 wurde sie mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet, was zur Folge hatte, dass Knut Ahnlund, Mitglied des Nobelpreis-Komitees, aus der Jury des Preises ausschied. Als Begründung ließ er verlauten, die Verleihung an Elfriede Jelinek habe das Ansehen des Preises auf absehbare Zeit zerstört. Jedoch nicht nur in Fachkreisen, sondern auch in der Öffentlichkeit werden Jelineks Werke kontrovers diskutiert, was häufig auf die Ausgestaltung der weiblichen Charaktere zurückgeführt werden kann. Immer wieder nimmt Jelinek zu frauenpolitischen Themen Stellung und unterstützte feministische Initiativen. Es geht ihr um die Unterdrückung der Frau durch das Patriarchat, um Rollenklischees und um weibliche Identität. Kennzeichnend für die Jelinek-Rezeption ist bislang der Blick auf die inhaltliche Radikalität der Texte.

Produktinformationen

Titel: Camilla. Emanzipierte oder abhängige Frau?
Untertitel: Eine Analyse der Protagonistin in Elfriede Jelineks Drama Krankheit oder moderne Frauen
Autor:
EAN: 9783668414693
ISBN: 978-3-668-41469-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 9
Veröffentlichung: 13.03.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen