Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Marshall McLuhans Kernthesen aus "Understanding Media" am Beispiel von Google Glass. Wird nun der menschliche Körper obsolet?

  • E-Book (pdf)
  • 12 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,7, Univer... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,7, Universität zu Köln (Institut für Medienkultur und Theater), Veranstaltung: Basismodul 2: Medien- und Kulturtheorie / Seminar: Medien- und kulturtheoretische Analysen. Marshall McLuhan: Understanding Media, Sprache: Deutsch, Abstract: Als die Neandertaler die ersten Werkzeuge aus Stein und Holz schmiedeten war das Ziel Aufgaben, die für den menschlichen Körper schwer oder unmöglich waren, zu vereinfachen. Der körperliche Einsatz war hierbei fundamental bei der Erstellung und der Anwendung jedes Werkzeuges. Es dauerte viele Jahrhunderte, bis sich im 18. Jahrhundert der Einsatz von Maschinen anstelle von menschlicher Arbeit etablierte. Die Baumwollproduktion in Großbritannien war der Motor der Industrialisierung und schaffte somit eine Grundlage für den Wegfall menschlicher körperlicher Tätigkeit. Analog der Industrie zeichnet sich in der Medienwelt ein immer geringerer körperlicher (und mentaler) Einsatz ab. So musste man früher Bücher kaufen, tragen, umblättern, lesen. Später konnte man im sitzen Radio hören oder TV schauen. Hierbei musste das Medium jedoch stets haptisch bedient werden. Das ändert sich nun fundamental mit der Einführung von Googles neustem technischem Produkt -Google Glass. Eine Computerbrille, die per Sprachsteuerung Befehle ausführt und somit im Grunde so gut wie kein körperlicher Einsatz bei der Mediennutzung mehr verlangt. Das führte mich zu der Fragestellung, ob nun der menschliche Körper obsolet wird. Um dieser Frage nachzugehen werde ich im ersten Schritt als Diskussionsleitlinie eine Metapher des Kommunikationswissenschaftlers Herbert Marshall McLuhan auf die heutige Zeit übertragen. Im weiteren Verlauf der Ausarbeitung werde ich die Technik von Google Glass genauer aufführen, auf die Auswirkung auf Mensch und Gesellschaft eingehen und am Ende die Ergebnisse zusammenfassen.

Produktinformationen

Titel: Marshall McLuhans Kernthesen aus "Understanding Media" am Beispiel von Google Glass. Wird nun der menschliche Körper obsolet?
Autor:
EAN: 9783656940814
ISBN: 978-3-656-94081-4
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Medienwissenschaft
Anzahl Seiten: 12
Veröffentlichung: 14.04.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen