Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Globalisierung und die Rolle Europas

  • E-Book (pdf)
  • 26 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 2,0, Europäische Fernhochsc... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 2,0, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen verlagern aus den verschiedensten Gründen ihre Produkti-on ins Ausland; meistens versuchen sie dadurch ihre Kosten zu senken. Diese Beweggründe verändern sich jedoch im Laufe der Zeit. In dieser Hausarbeit werden die Gründe für Produktionsverlagerungen in den 90-er Jahren und aus heutiger Sicht dargestellt. Die meisten Gründe basieren darauf, dass die Unternehmen oftmals nur so ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern können (vgl. Specht und Lutz, 2007). Heutzutage kommt es immer wieder zu Rückverlagerungen. In diesen Fällen wurde sich nicht selten im Voraus nicht ausreichend intensiv und exakt mit dem Thema der optimalen Standortwahl auseinander gesetzt. Oft zeigt sich, nur aufgrund der günstigeren Lohnkosten die Produktion zu verlagern, ein fataler Fehler war. Aber auch andere wichtige Gründe stehen wegen des sich schnell veränderten Marktes auf der Liste für die Rückverlagerung. In dieser Hausarbeit werden die Motive für die Produktionsverlagerun-gen und deren Rückverlagerungen erarbeitet und dies an einem Fallbei-spiel exemplarisch dargestellt. Es wird deutlich, dass sich die Beweg-gründe für Verlagerungen ins Ausland heutzutage, nach der Wirtschafts-krise von 2008, anders darstellen als noch in den 90-er Jahren und das viele Unternehmen ihre Entscheidung über die Produktionsverlagerung wieder revidieren.

Klappentext

Unternehmen verlagern aus den verschiedensten Gründen ihre Produkti-on ins Ausland; meistens versuchen sie dadurch ihre Kosten zu senken. Diese Beweggründe verändern sich jedoch im Laufe der Zeit. In dieser Hausarbeit werden die Gründe für Produktionsverlagerungen in den 90-er Jahren und aus heutiger Sicht dargestellt. Die meisten Gründe basieren darauf, dass die Unternehmen oftmals nur so ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern können (vgl. Specht und Lutz, 2007). Heutzutage kommt es immer wieder zu Rückverlagerungen. In diesen Fällen wurde sich nicht selten im Voraus nicht ausreichend intensiv und exakt mit dem Thema der optimalen Standortwahl auseinander gesetzt. Oft zeigt sich, nur aufgrund der günstigeren Lohnkosten die Produktion zu verlagern, ein fataler Fehler war. Aber auch andere wichtige Gründe stehen wegen des sich schnell veränderten Marktes auf der Liste für die Rückverlagerung. In dieser Hausarbeit werden die Motive für die Produktionsverlagerun-gen und deren Rückverlagerungen erarbeitet und dies an einem Fallbei-spiel exemplarisch dargestellt. Es wird deutlich, dass sich die Beweg-gründe für Verlagerungen ins Ausland heutzutage, nach der Wirtschafts-krise von 2008, anders darstellen als noch in den 90-er Jahren und das viele Unternehmen ihre Entscheidung über die Produktionsverlagerung wieder revidieren.

Produktinformationen

Titel: Globalisierung und die Rolle Europas
Untertitel: Produktionsverlagerungen und Rückverlagerungen
Autor:
EAN: 9783656495970
ISBN: 978-3-656-49597-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Internationale Wirtschaft
Anzahl Seiten: 26
Veröffentlichung: 12.09.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 0.9 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel