Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Buch, Mord und Kaffee

  • E-Book (epub)
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein Achttausend-Seelen-Ort mit einem Einkaufszentrum oder zwei, einer katholischen und einer reformierten Kirche, einem Bahnhof un... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 1.15
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Ein Achttausend-Seelen-Ort mit einem Einkaufszentrum oder zwei, einer katholischen und einer reformierten Kirche, einem Bahnhof und einem eigenen Buchcafé. Davon träumt jedenfalls Valerie Birbaum, die nach zwölf Jahren gerade deswegen zurück nach Düdingen zieht, wo sie einen Großteil ihrer Jugend verbracht hat: der Wunsch nach einem einfachen Leben in einer ruhigen Umgebung. Ideal um die gescheiterte Ehe zu vergessen und endlich ihren Frieden zu finden. Ihre Rückkehr stellte sich Valerie jedoch anders vor, hatte sie doch nicht mit einem Toten gerechnet ...

Jean-Pascal Ansermoz wurde im September des Jahres 1974 in Dakar (Senegal) geboren. Erst Anfang der Achtzigerjahre kam er in die Schweiz zurück, schloss seine Schulzeit mit dem Abitur in Basel ab, bevor er in Lausanne sein Studium in Angriff nahm. Er ist einer der mit Leichtigkeit über den Röschtigraben springt, schrieb er doch bis 2009 nur in französischer Sprache. Welten- bürger, Romand und Deutschschweizer in einem: ein Autor mit Hang zum Kriminellen aber auch zu Poetischem, Literarischem, Alltäglichem und Besonderem. Er lebt als freischaffender Autor in Düdingen (Schweiz). Mehr Infos unter www.jeanpascalansermoz.ch

Autorentext

Jean-Pascal Ansermoz wurde im September des Jahres 1974 in Dakar (Senegal) geboren. Erst Anfang der Achtzigerjahre kam er in die Schweiz zurück, schloss seine Schulzeit mit dem Abitur in Basel ab, bevor er in Lausanne sein Studium in Angriff nahm. Er ist einer der mit Leichtigkeit über den Röschtigraben springt, schrieb er doch bis 2009 nur in französischer Sprache. Welten- bürger, Romand und Deutschschweizer in einem: ein Autor mit Hang zum Kriminellen aber auch zu Poetischem, Literarischem, Alltäglichem und Besonderem. Er lebt als freischaffender Autor in Düdingen (Schweiz). Mehr Infos unter www.jeanpascalansermoz.ch

Produktinformationen

Titel: Buch, Mord und Kaffee
Untertitel: Ein BuchCafé Krimi
Autor:
EAN: 9783746732176
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Hersteller: epubli
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 100
Veröffentlichung: 12.06.2018
Dateigrösse: 0.4 MB