Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der i-Umlaut und seine Wandlung vom phonologischen zum morphologischen Phänomen

  • E-Book (pdf)
  • 8 Seiten
Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deu... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Essay behandelt den Sprachwandel des Deutschen am Beispiel des i-Umlauts durch eine sprachwissenschaftliche Betrachtung der Wandlung des i-Umlauts vom einstigen reinen phonologischen Phänomen (vgl. das Althoch- & Mittelhochdeutsche) zum heutigen morphologischen Phänomen.

Produktinformationen

Titel: Der i-Umlaut und seine Wandlung vom phonologischen zum morphologischen Phänomen
Autor:
EAN: 9783668497528
ISBN: 978-3-668-49752-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 8
Veröffentlichung: 02.08.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen