Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Prostitution Minderjähriger in Deutschland. Zusammenhang mit Drogenkonsum und Missbrauchserfahrungen

  • E-Book (pdf)
  • 22 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg,... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, früher: Berufsakademie Stuttgart, Veranstaltung: Probädeutik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit soll es sein, einige wesentliche Faktoren und Hintergründe der Kinderprostitution in Deutschland freizulegen und diese kritisch zu hinterfragen. Dazu bietet sich die deduktive Vorgehensweise an, bei der die relevanten Arbeitshypothesen anhand von empirischen Materialien verifiziert oder falsifiziert werden. Da der aufgeworfenen Thematik eine Vielzahl von Wissenschaftsbereichen inhärent ist und diese sich somit als äußerst komplex darstellt, werden im Folgenden zwei Hypothesen ins Zentrum der Betrachtungen gestellt: (1) Frühkindliche Missbrauchserfahrungen fördern den Einstieg Minderjähriger in die Prostitution. (2) Zwischen Drogenkonsum und Kinder-/Jugendprostitution besteht ein unmittelbarer Zusammenhang Der gewählte Themenbereich umfasst nur wenig deutschsprachiges Schrifttum, da, wie bereits erwähnt, sich diese Art der Prostitution vornehmlich in den Graubereichen außerhalb der Gesellschaft zeigt. Folglich ist es notwendig, Literatur aus den unterschiedlichsten Fach-bereichen zu konsultieren, sowie Berichte von Betroffenen oder etwaigen Hilfsorganisationen heranzuziehen. Darüber hinaus basieren viele Aussagen im Zusammenhang mit diesem Thema auf Schätzungen und Vermutungen und können je nach Autor variieren. Kinderprostitution verbindet man meist mit Sextourismus in weit entfernten Ländern. Doch es gibt sie auch hier in Deutschland. Wie weit sie konkret verbreitet ist, ist allerdings wenig bekannt und oftmals ist es schwierig, den Betroffenen zu helfen. Gemäß den Schilderungen der 'Mitternachtsmission', einer Dortmunder Hilfsorganisation für Prostituierte, sei etwa jede elfte hilfesuchende Person minderjährig. Einen Kontakt zu den Opfern zu finden gestaltet sich schwierig, denn die Betroffenen wenden sich in den seltensten Fällen an eine Hilfsorganisation.

Produktinformationen

Titel: Prostitution Minderjähriger in Deutschland. Zusammenhang mit Drogenkonsum und Missbrauchserfahrungen
Autor:
EAN: 9783668150546
ISBN: 978-3-668-15054-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 22
Veröffentlichung: 15.02.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 0.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen