Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Möglichkeiten und Grenzen von E-Learning

  • E-Book (pdf)
  • 29 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, HAWK Hochschule für angewandte Wis... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In vielen deutschen Unternehmen spielt E-Learning eine große Rolle, und ist ein wichtiger Bestandteil in der betrieblichen Weiterbildung. So müssen Mitarbeiter von Unternehmen permanent geschult werden, damit die Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben, und mit den schnellen Veränderungen der Arbeitswelt und der Märkte standhalten. Organisationen müssen immer mehr zu lernenden Organisationen werden, um einem zunehmenden Bildungsbedarf gerecht zu werden. Mit der Einführung von E-Learning in den 90er Jahren waren viele Unternehmen der Überzeugung, ein Wundermittel für besseres und schnelleres Lernen gefungen zu haben. Doch der Euphorie folgte eine Ernüchterungsphase, in der die Unternehmen feststellten, dass E-Learning nicht die gewünschten Effekte erzielen konnte. Trotz dieser Erfahrungen wird von wissenschaftlichen Studien durchaus ein Wachstum dieses Weiterbildungstools prognostiziert. So geht z.B. die Studie 'E-Learning als Wettbewerbsvorteil' der TU Dresden aus dem Jahr 2002 davon aus, dass 40 % der Großunternehmen E-Learning einführen werden. Eine andere Unternehmensbefragung in der Metall- und Elektro-Industrie mit 426 teilnehmenden Unternehmen aus dem Jahr 2003 bestätigt dem E-Learning ebenfalls Wachstumspotenzial. Auch in Fachzeitschriften ist E-Learning ein viel diskutiertes Thema, das in negativen und positiven Facetten in Erscheinung tritt. Doch was bringt E-Learning wirklich? Welche Chancen und Risiken gibt es bei dem Einsatz von E-Learning? Anhand dieser Hausarbeit werden die Grundlagen dargestellt und sowohl Chancen als auch Risiken von E-Learning beleuchtet und an praktischen Beispielen erläutert.

Klappentext

In vielen deutschen Unternehmen spielt E-Learning eine große Rolle, und ist ein wichtiger Bestandteil in der betrieblichen Weiterbildung. So müssen Mitarbeiter von Unternehmen permanent geschult werden, damit die Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben, und mit den schnellen Veränderungen der Arbeitswelt und der Märkte standhalten. Organisationen müssen immer mehr zu lernenden Organisationen werden, um einem zunehmenden Bildungsbedarf gerecht zu werden. Mit der Einführung von E-Learning in den 90er Jahren waren viele Unternehmen der Überzeugung, ein Wundermittel für besseres und schnelleres Lernen gefungen zu haben. Doch der Euphorie folgte eine Ernüchterungsphase, in der die Unternehmen feststellten, dass E-Learning nicht die gewünschten Effekte erzielen konnte. Trotz dieser Erfahrungen wird von wissenschaftlichen Studien durchaus ein Wachstum dieses Weiterbildungstools prognostiziert. So geht z.B. die Studie "E-Learning als Wettbewerbsvorteil" der TU Dresden aus dem Jahr 2002 davon aus, dass 40 % der Großunternehmen E-Learning einführen werden. Eine andere Unternehmensbefragung in der Metall- und Elektro-Industrie mit 426 teilnehmenden Unternehmen aus dem Jahr 2003 bestätigt dem E-Learning ebenfalls Wachstumspotenzial. Auch in Fachzeitschriften ist E-Learning ein viel diskutiertes Thema, das in negativen und positiven Facetten in Erscheinung tritt. Doch was bringt E-Learning wirklich? Welche Chancen und Risiken gibt es bei dem Einsatz von E-Learning? Anhand dieser Hausarbeit werden die Grundlagen dargestellt und sowohl Chancen als auch Risiken von E-Learning beleuchtet und an praktischen Beispielen erläutert.

Produktinformationen

Titel: Möglichkeiten und Grenzen von E-Learning
Autor:
EAN: 9783638819299
ISBN: 978-3-638-81929-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 29
Veröffentlichung: 10.07.2007
Jahr: 2007
Dateigrösse: 0.9 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen