Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Darstellung bei Walter Benjamin

  • E-Book (pdf)
  • 531 Seiten
This study is dedicated to the comprehensive explanation of what is probably Walter Benjamin’s most difficult text, the Erke... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 104.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

This study is dedicated to the comprehensive explanation of what is probably Walter Benjamin’s most difficult text, the Erkenntniskritische Vorrede (critical foreword) to his Ursprung des deutschen Trauerspiels (Origin of German Tragic Drama). The thorough analytical commentary exposes the historical and systematic terminological constructions of this text and places them within the context of the discourse on presentation since the 18th century. For the first time Benjamin’s premarxist philosophy and literary theory are seen as an independent contribution to a philosophy of literary representation with potential for problem-solving up to the present day.



Autorentext

Jan Urbich, Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Produktinformationen

Titel: Darstellung bei Walter Benjamin
Untertitel: Die "Erkenntniskritische Vorrede" im Kontext ästhetischer Darstellungstheorien der Moderne
Autor:
EAN: 9783110265163
ISBN: 978-3-11-026516-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Anzahl Seiten: 531
Veröffentlichung: 23.12.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 4.3 MB