Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erstickte Verse

  • E-Book (epub)
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Schicksal zu scheitern: In den Wirren des frühen 20. Jahrhunderts steht ein Graf aus altem Geschlecht allein mit seinem Wahn, ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Das Schicksal zu scheitern: In den Wirren des frühen 20. Jahrhunderts steht ein Graf aus altem Geschlecht allein mit seinem Wahn, der sich fortwährend tiefer in seinen einstmals so klaren Verstand frisst. Ein Schriftstellerschicksal von grausamer Schönheit und der Schönheit des Grauens. Traum wird Wahn.

Jan Santner aus Freiburg im Breisgau, geboren 1993, bringt hier sein Erstlingswerk zu Tage, nachdem er mit dem unveröffentlichten Roman und eigener Lyrik auf einigen kleineren, eher familiär-freundschaftlichen Lesungen großen Anklang gefunden hat.

Das Schicksal zu scheitern: In den Wirren des frühen 20. Jahrhunderts steht ein Graf aus altem Geschlecht allein mit seinem Wahn, der sich fortwährend tiefer in seinen einstmals so klaren Verstand frisst. Ein Schriftstellerschicksal von grausamer Schönheit und der Schönheit des Grauens. Traum wird Wahn.

Jan Santner aus Freiburg im Breisgau, geboren 1993, bringt hier sein Erstlingswerk zu Tage, nachdem er mit dem unveröffentlichten Roman und eigener Lyrik auf einigen kleineren, eher familiär-freundschaftlichen Lesungen großen Anklang gefunden hat.

Autorentext

Jan Santner aus Freiburg im Breisgau, geboren 1993, bringt hier sein Erstlingswerk zu Tage, nachdem er mit dem unveröffentlichten Roman und eigener Lyrik auf einigen kleineren, eher familiär-freundschaftlichen Lesungen großen Anklang gefunden hat.



Klappentext

Das Schicksal zu scheitern: In den Wirren des frühen 20. Jahrhunderts steht ein Graf aus altem Geschlecht allein mit seinem Wahn, der sich fortwährend tiefer in seinen einstmals so klaren Verstand frisst. Ein Schriftstellerschicksal von grausamer Schönheit und der Schönheit des Grauens.Traum wird Wahn.

Produktinformationen

Titel: Erstickte Verse
Untertitel: Ein Zerfall
Autor:
EAN: 9783848277421
ISBN: 978-3-8482-7742-1
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 204
Veröffentlichung: 15.05.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.2 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen