Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Auswirkungen eines Mindestlohnes auf die Wirtschaft

  • E-Book (pdf)
  • 12 Seiten
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 15, Kooperative Gesamtschule Rastede (... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 15, Kooperative Gesamtschule Rastede (KGS-Rastede), Sprache: Deutsch, Abstract: Entfacht wurde die Debatte über den Mindestlohn am 18.01.2006. Die Linksfraktion forderte die Bundesregierung auf, einen Gesetzesentwurf zu erarbeiten, mit dem ein Lohn von 8? die Stunde sichergestellt wird, damit Lohndumping verhindert werden könne. Darauf folgte eine 'kontrovers und emotional' geführte Diskussion in der Bundesrepublik, in der sich viele Politiker, Gewerkschaften sowie wichtige Vertreter der Wirtschaft zu Wort meldeten und durch ihre Argumentation sich für oder gegen den Mindestlohn aussprachen. Es wurden zudem zahlreiche Studien in Auftrag gegeben, jedoch unterscheiden sich die Ergebnisse je nach Auftraggeber. So fällt eine Studie vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln eher negativ aus, jedoch im Auftrag von der Gewerkschaft ver.di positiv. Dabei konzentrieren sich die meisten Studien hauptsächlich auf volkswirtschaftliche Auswirkungen und missachten dabei den Betrieb als Einzelnen. Ziel dieser Arbeit ist es daher, die Auswirkungen strikt nach volkswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten zu trennen.

Klappentext

Entfacht wurde die Debatte über den Mindestlohn am 18.01.2006. Die Linksfraktion forderte die Bundesregierung auf, einen Gesetzesentwurf zu erarbeiten, mit dem ein Lohn von 8EUR die Stunde sichergestellt wird, damit Lohndumping verhindert werden könne. Darauf folgte eine "kontrovers und emotional" geführte Diskussion in der Bundesrepublik, in der sich viele Politiker, Gewerkschaften sowie wichtige Vertreter der Wirtschaft zu Wort meldeten und durch ihre Argumentation sich für oder gegen den Mindestlohn aussprachen. Es wurden zudem zahlreiche Studien in Auftrag gegeben, jedoch unterscheiden sich die Ergebnisse je nach Auftraggeber. So fällt eine Studie vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln eher negativ aus, jedoch im Auftrag von der Gewerkschaft ver.di positiv. Dabei konzentrieren sich die meisten Studien hauptsächlich auf volkswirtschaftliche Auswirkungen und missachten dabei den Betrieb als Einzelnen. Ziel dieser Arbeit ist es daher, die Auswirkungen strikt nach volkswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten zu trennen.

Produktinformationen

Titel: Die Auswirkungen eines Mindestlohnes auf die Wirtschaft
Autor:
EAN: 9783640916337
ISBN: 978-3-640-91633-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 12
Veröffentlichung: 16.05.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 1.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen