Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Endzeiterwartungen in der Moderne

  • E-Book (pdf)
  • 19 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Christian-Alb... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Seminar für klassische Altertumskunde), Veranstaltung: Endzeitvorstellungen in der Antike, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit geht es um die Frage, welche Bedeutung das Ende der Welt im Denken religiöser Gruppen einnehmen kann. Beispielhaft werden dazu die Grundsätze der 'Assemblies of God', einer aus den USA stammenden christlichen Gruppierung, auf diese Fragegestellung hin untersucht. Als Grundlage für ihre Thesen nutzt diese Gruppe Bibelzitate. Daher werden auch diese Zitate selbst analysiert. Zuvor muss jedoch erklärt werden, weshalb die Organisation ausgewählt wurde, da die Anzahl christlicher Religionsgemeinschaften nahezu unüberschaubar ist. Aus diesem Grund wird zunächst die Entwicklung des christlichen Protestantismus in den USA dargestellt und das Bibelverständnis der verschiedenen Religionsgemeinschaften in bezug auf das Ende der Welt dargestellt. Nachdem die Grundsätze der 'Assemblies of God' analysiert wurden, wird im letzten Abschnitt auf die Frage eingegangen, wie diese Gruppen Einfluss auf die politische Meinungsbildung innerhalb der USA nehmen und sie die gesellschaftliche Reflexion poltischer Ereignisse in den USA beeinflussen. Diese Arbeit wurde für den Fachbereich 'Alte Geschichte' verfasst. Daher ist es notwendig zu erwähnen, dass das Hauptinteresse darin besteht, herauszufinden welche Bedeutung Quellen und Thematiken der Alten Geschichte im aktuellen politisch-religiösen Diskurs haben können. Zu den in dieser Hausarbeit verwendeten Quellen ist zu sagen, dass wie bereits erwähnt, Bibelzitate die Grundlage für das Handeln der untersuchten Gruppen bilden. Das Bibelverständnis wird in einem eigenen Abschnitt behandelt. Zu der verwendeten Sekundärliteratur muss angemerkt werden, dass diese aufgrund Unübersichtlichkeit der Thematik, der schwierigen Informationslage über die Gruppen und auch der nicht immer unvoreingenommenen Einstellung der Verfasser zum Teil nur bedingt zur Übernahme geeignet ist. Informationen von den Gruppen selbst stammen zum Teil aus dem Internet, welches sich für die Beschaffung von aktuellen Informationen unerlässlich war. Über die Qualität beziehungsweise den Wahrheitsgehalt dieser Daten muss allerdings gesagt werden, dass es sich um Informationen von Interessenverbänden handelt, die zum Teil in propagandistischer Weise der Bevölkerung ihre Ziele näher bringen wollen.

Produktinformationen

Titel: Endzeiterwartungen in der Moderne
Autor:
EAN: 9783656195498
ISBN: 978-3-656-19549-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 19
Veröffentlichung: 22.05.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 0.5 MB