Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Soziale Netzwerke

  • E-Book (epub)
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was versteht man unter sozialwissenschaftlicher Netzwerkforschung? Jan Arendt Fuhse liefert einen umfassenden Überblick über den a... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 16.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Was versteht man unter sozialwissenschaftlicher Netzwerkforschung? Jan Arendt Fuhse liefert einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand und f ...

Autorentext

PD Dr. Jan Arendt Fuhse ist als Heisenberg-Stipendiat am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt Universität zu Berlin tätig. Seit 2014 ist Fuhse Sprecher der Sektion für Soziologische Netzwerkforschung in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.



Inhalt
Vorwort111. Einleitung: Zur Logik der Netzwerkforschung131.1 Netzwerkforschung141.2 Anmerkungen zu Literatur212. Vorgeschichte: von Beziehungen zum Netzwerk232.1 Formale Soziologie232.2 Symbolischer Interaktionismus252.3 Die Figurationssoziologie von Norbert Elias252.4 Soziometrie262.5 Von der Gestaltpsychologie zur Balance-Theorie282.6 Der Human Relations-Ansatz302.7 Frühe Gemeindestudien und Surveys332.8 Britische Sozialanthropologie352.9 Résumé373. Graphen und Matrizen413.1 Graphen und Matrizen413.2 Software für formale Netzwerkanalyse473.3 Zur Messung von Netzwerken493.4 Dichte und Reziprozität543.5 Résumé564. Zentralität und strukturelle Löcher594.1 Zentralität594.2 Schwache Beziehungen und strukturelle Löcher654.3 Résumé675. Triaden und Cliquen695.1 Triaden695.2 Cliquen745.3 Résumé786. Blockmodellanalyse816.1 Grundlegendes Vorgehen816.2 Strukturelle Äquivalenz846.3 Das Verfahren der Blockmodellanalyse856.4 Theoretische Interpretation946.5 Résumé967. Simulationen und Small World-Netzwerke997.1 In sechs Schritten um die Welt997.2 Die Small World-Netzwerke bei Duncan Watts1007.3 Power Law und skalenfreie Netzwerke1037.4 Kritik1057.5 Simulationen1077.6 Exponential Random Graph Models1107.7 Résumé1148. Ego-zentrierte Netzwerke1178.1 Namens-Generatoren1188.2 Namens-Interpreter1228.3 Statistische Auswertungen1268.4 Probleme der Erhebung1298.5 Schneeball-Befragung1318.6 Soziale Isolation in Amerika1328.7 Résumé und empirische Befunde1359. Qualitative Methoden1399.1 Exploration1399.2 Verstehen1419.3 Teilnehmende Beobachtung1439.4 Qualitative Interviews1469.5 Dokumenten- und Konversationsanalyse1519.6 Résumé15510. Netzwerkmechanismen15910.1 Drei Typen von Mechanismen15910.2 Netzwerkbildung16110.3 Netzwerkstrukturierung16710.4 Netzwerkeffekte17110.5 Überblick und Methoden17411. Theorien sozialer Netzwerke17911.1 Handlungstheorie18011.2 Sozialkapital18311.3 Relationale Soziologie: Netzwerke mit Sinn18711.4 Systemtheorie19111.5 Akteur-Netzwerk-Theorie19311.6 Résumé19412. Schluss19712.1 Allgemeiner Ansatz19712.2 Hinweise zum Forschungsdesign198Literatur203Glossar215Abbildungs- und Tabellenverzeichnis221Index222

Produktinformationen

Titel: Soziale Netzwerke
Untertitel: Konzepte und Forschungsmethoden
Autor:
EAN: 9783846345634
ISBN: 978-3-8463-4563-4
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Utb
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 224
Veröffentlichung: 07.03.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 5.0 MB