Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erziehung ist Beziehung

  • E-Book (epub)
  • 115 Seiten
Was mache ich, wenn mein Kind lügt, Argumenten nicht mehr zugänglich ist, Regeln missachtet, deprimiert oder depressiv w... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Was mache ich, wenn mein Kind lügt, Argumenten nicht mehr zugänglich ist, Regeln missachtet, deprimiert oder depressiv wirkt? Mit Hilfe dieses Buches verändert sich die Beziehung zum Kind. Der Ansatz des Autors ist ebenso genial wie einfach. Vordringlich geht es darum, dass aus Erziehung wieder eine Beziehung wird, die dem Kind in all seinen Schwierigkeiten neue Wege eröffnet, sein Problem positiv zu lösen. Jamie Raser zeigt, wie Eltern und Lehrer, Psychologen und Sozialarbeiter mit Heranwachsenden mithilfe der 'strategischen Kommunikations- und Umgangsmuster' wieder ins Gespräch kommen. Wie sie, statt mit den Jugendlichen zu »kämpfen« und Abwehr zu provozieren, ihr Denken und Verhalten positiv beeinflussen können. Anhand vieler Beispiele aus dem Erziehungsalltag finden Eltern auf diese Weise sofort einen Weg, sich den Schwierigkeiten und Nöten ihrer Jugendlichen zu öffnen und auf beiden Seiten vorhandene Machtpositionen abzubauen.

Jamie Raser arbeitet als Familientherapeut und Sozialarbeiter seit über 30 Jahren mit Kindern und ihren Familien. Er ist Senior-Hochschullehrer am Houston Galveston Institut, hat eine Praxis in Houston, und ist Mitherausgeber einer Zeitschrift für systemisch orientierte Therapien.

Autorentext
Dr. Klaus Hurrelmann gehört zu den bekanntesten Kindheits- und Jugendforschern in Deutschland. Seit 1979 Professor an der Universität Bielefeld, wo er Sozial- und Gesundheitswissenschaft lehrte, ist er heute Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin. Er leitete von 1986 bis 1998 das Kooperationszentrum »Health Behavior in School Children« der WHO.

Klappentext

Was mache ich, wenn mein Kind lügt? Argumenten nicht mehr zugänglich ist? Drogen nimmt? Regeln missachtet? Deprimiert oder depressiv wirkt? Nach der Lektüre dieses Buches hat sich die Beziehung zu Ihrem Kind bereits zum Positiven verändert. Jamie Raser zeigt, wie Eltern und Lehrer, Psychologen und Sozialarbeiter mit Heranwachsenden wieder ins Gespräch kommen. Wie sie, statt mit den Jugendlichen zu »kämpfen« und Abwehr zu provozieren, ihr Denken und Verhalten positiv beeinflussen können. Sein Ansatz: aus Erziehung eine »Beziehung« machen, die dem Kind in all seinen Schwierigkeiten die Möglichkeit eröffnet, seine Probleme zu lösen. »Es ist möglich, Jugendliche großzuziehen, mit denen man gut leben kann - und es ist möglich, dabei auch noch Spaß zu haben!« Jamie Raser

Produktinformationen

Titel: Erziehung ist Beziehung
Untertitel: Sechs einfache Schritte, Erziehungsprobleme mit Jugendlichen zu lösen
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783407224675
ISBN: 978-3-407-22467-5
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Beltz
Genre: Familie
Anzahl Seiten: 115
Veröffentlichung: 22.03.2012
Jahr: 2012
Auflage: 4. aktualisierte und neu ausgestattete Aufl.
Dateigrösse: 1.9 MB