Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Was danach geschah

  • E-Book (epub)
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Brek Cuttler ist eine erfolgreiche und glückliche junge Frau: Sie arbeitet als Anwältin, ist Mutter einer süß... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Brek Cuttler ist eine erfolgreiche und glückliche junge Frau: Sie arbeitet als Anwältin, ist Mutter einer süßen Tochter und hat einen bekannten Fernsehmoderator zum Mann. Doch plötzlich findet sie sich im Himmel wieder. Tot. Sie weiß nicht, warum sie gestorben ist, aber sie erfährt schnell, dass sie eine wichtige Aufgabe im Jenseits hat: Sie soll andere Verstorbene vor dem Jüngsten Gericht verteidigen. Verstorbene, die gemordet haben, und solche, die gequält wurden, Schuldige und Unschuldige. Doch was ist Schuld eigentlich? Und hat jemand, der große Schuld auf sich geladen hat, nicht vielleicht auch Gutes vollbracht? Mit ihrem Mentor Luas, einem Anwalt, der seit Jahrtausenden verstorbene Seelen vertritt, begibt Brek sich auf eine Reise durch das Dies- und Jenseits, durch Gegenwart und Vergangenheit, um der Frage nach Gerechtigkeit nachzugehen und festzustellen, dass auch sie selbst nicht frei von Schuld ist. Und um zum Schluss das schwierigste Urteil ihres Lebens zu fällen.

James Kimmel ist Anwalt und beschäftigt sich insbesondere mit der Verbindung zwischen Gesetz und Spiritualität. Außerdem hilft er psychisch Kranken und Drogenabhängigen im Umgang mit dem Strafjustizsystem. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Pennsylvania.

Autorentext

James Kimmel ist Anwalt und beschäftigt sich insbesondere mit der Verbindung zwischen Gesetz und Spiritualität. Außerdem hilft er psychisch Kranken und Drogenabhängigen im Umgang mit dem Strafjustizsystem. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Pennsylvania.



Klappentext

Brek Cuttler ist eine erfolgreiche und glückliche junge Frau: Sie arbeitet als Anwältin, ist Mutter einer süßen Tochter und hat einen bekannten Fernsehmoderator zum Mann. Doch plötzlich findet sie sich im Himmel wieder. Tot. Sie weiß nicht, warum sie gestorben ist, aber sie erfährt schnell, dass sie eine wichtige Aufgabe im Jenseits hat: Sie soll andere Verstorbene vor dem Jüngsten Gericht verteidigen. Verstorbene, die gemordet haben, und solche, die gequält wurden, Schuldige und Unschuldige. Doch was ist Schuld eigentlich? Und hat jemand, der große Schuld auf sich geladen hat, nicht vielleicht auch Gutes vollbracht? Mit ihrem Mentor Luas, einem Anwalt, der seit Jahrtausenden verstorbene Seelen vertritt, begibt Brek sich auf eine Reise durch das Dies- und Jenseits, durch Gegenwart und Vergangenheit, um der Frage nach Gerechtigkeit nachzugehen und festzustellen, dass auch sie selbst nicht frei von Schuld ist. Und um zum Schluss das schwierigste Urteil ihres Lebens zu fällen.

Produktinformationen

Titel: Was danach geschah
Untertitel: Gibt es einen Gott und ein Leben nach dem Tod?
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783960480297
ISBN: 978-3-96048-029-7
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Refinery
Genre: Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Anzahl Seiten: 400
Veröffentlichung: 24.03.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 2.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel