Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Blätter machen

  • E-Book (pdf)
  • 206 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
gt;UnsereJakob Vicari, *1981, arbeitet als freier Wirtschaftsredakteur in Hamburg. Er studierte Journalistik und Biologie in M&uum... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 24.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

gt;Unsere< Zeitungen und Zeitschriften sind ein fester Bestandteil unseres Alltags. Doch über ihre Entstehung wissen wir kaum etwas?-?als Leser nicht und als Wissenschaftler fast noch weniger. Dieses Buch lüftet das Geheimnis der Redaktionskonferenz. Der Autor hat 16 Redaktionen beobachtet, vom Fränkischen Tag bis zum Stern. Seine Ergebnisse zeigen: Blattmachen ist mehr als das tägliche Ausrechnen von Nachrichtenwerten und auch mehr als nur das Bauchgefühl des Chefredakteurs. Vielmehr gibt es eine kreative Kraft, die eigenen Gesetzen gehorcht und die mitbestimmt, welche Nachricht es auf die Titelseite schafft: die journalistische Komposition. Vicaris empirische Studie zeigt auf, dass diese bislang wenig beachtete journalistische Komposition zum Kerngeschäft des Journalismus gehört und in ihrem Einfluss auf das Blattmachen stärker beachtet werden muss.

Jakob Vicari, *1981, arbeitet als freier Wirtschaftsredakteur in Hamburg. Er studierte Journalistik und Biologie in München und Genf. Parallel absolvierte er an der Deutschen Journalistenschule die 41. Lehrredaktion. Seither findet, recherchiert und schreibt er ungewöhnliche Geschichten aus Wirtschaft, Biologie und Technik für Magazine und Tageszeitungen, zum Beispiel Brand Eins, National Geographic Deutschland und Süddeutsche Zeitung. Seine Themen reichen von Artenschutz bis zur Zukunft der Universität, von Autismus bis Zahnpasta. Für seine Arbeit ist er mehrfach ausgezeichnet worden. Das medium magazin zählte ihn 2009 zu den Top-30-Nachwuchsjournalisten in Deutschland. Er ist im Vorstand des Berufsverbands 'Freischreiber e.V.'.

Autorentext
Jakob Vicari, *1981, arbeitet als freier Wirtschaftsredakteur in Hamburg. Er studierte Journalistik und Biologie in München und Genf. Parallel absolvierte er an der Deutschen Journalistenschule die 41. Lehrredaktion. Seither findet, recherchiert und schreibt er ungewöhnliche Geschichten aus Wirtschaft, Biologie und Technik für Magazine und Tageszeitungen, zum Beispiel Brand Eins, National Geographic Deutschland und Süddeutsche Zeitung. Seine Themen reichen von Artenschutz bis zur Zukunft der Universität, von Autismus bis Zahnpasta. Für seine Arbeit ist er mehrfach ausgezeichnet worden. Das medium magazin zählte ihn 2009 zu den Top-30-Nachwuchsjournalisten in Deutschland. Er ist im Vorstand des Berufsverbands "Freischreiber e.V.".

Produktinformationen

Titel: Blätter machen
Untertitel: Bausteine zu einer Theorie journalistischer Komposition
Autor:
EAN: 9783869621135
ISBN: 978-3-86962-113-5
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Herbert von Halem Verlag
Genre: Medien, Kommunikation
Anzahl Seiten: 206
Veröffentlichung: 02.06.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 11.1 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen