Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jahrbuch Literatur und Medizin

  • E-Book (pdf)
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Schwerpunkt des diesjährigen Bandes steht unter dem Titel 'Medien und Medizin' und vereint die Ergebnisse einer... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 36.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Der Schwerpunkt des diesjährigen Bandes steht unter dem Titel 'Medien und Medizin' und vereint die Ergebnisse einer 2009 in der Carl Friedrich von Siemens Stiftung München ausgerichteten Tagung. Hinzu kommen Originalbeiträge zu Louis Pasteur und der Neuerfindung des Lebens sowie zu der Autorin Christa Wolf. Die Essays behandeln die Bibliothek des Bundesverbandes deutscher Schriftstellerärzte e.V. sowie den Literat und Psychiater Mario Tobino. Wie immer schließen sich zahlreiche Rezensionen aktueller Publikationen an.

Klappentext

In diesem Jahr haben wir in die Mitte des Jahrbuchs einen Schwerpunkt "Medien und Medizin" gestellt, der Ergebnisse einer 2009 in der Carl Friedrich von Siemens Stiftung München von uns ausgerichteten und von der Münchner Universitätsgesellschaft geförderten Tagung vereint. Über diesen Schwerpunkt hinaus vereint der fünfte Band des ,Jahrbuch Literatur und Medizin' wiederum Originalarbeiten, Essays und Rezensionen. Die diesjährigen Originalbeiträge fokussieren thematisch auf Louis Pasteur und die Neuerfindung des Lebens sowie auf die Autorin Christa Wolf. In den Essays stehen die Bibliothek des Bundesverbandes deutscher Schriftstellerärzte e.V. sowie der Literat und Psychiater Mario Tobino im Zentrum. Es schließen sich zahlreiche Rezensionen aktueller Publikationen an.



Zusammenfassung
Der Schwerpunkt des diesjährigen Bandes steht unter dem Titel ´Medien und Medizin´ und vereint die Ergebnisse einer 2009 in der Carl Friedrich von Siemens Stiftung München ausgerichteten Tagung. Hinzu kommen Originalbeiträge zu Louis Pasteur und der Neuerfindung des Lebens sowie zu der Autorin Christa Wolf. Die Essays behandeln die Bibliothek des Bundesverbandes deutscher Schriftstellerärzte e.V. sowie den Literat und Psychiater Mario Tobino. Wie immer schließen sich zahlreiche Rezensionen aktueller Publikationen an.

Produktinformationen

Titel: Jahrbuch Literatur und Medizin
Untertitel: Band V
Editor:
EAN: 9783825373429
ISBN: 978-3-8253-7342-9
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Universitätsverlag Winter
Genre: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 296
Veröffentlichung: 01.12.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 5.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen