Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Holiversal = Selbst-bestimmte Bildung

  • E-Book (epub)
  • 348 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
BILDUNG ist ein Schlüsselthema - sowohl für individuelle als auch gesellschaftliche Evolution. Der sich in vielen Lebens... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 20.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

BILDUNG ist ein Schlüsselthema - sowohl für individuelle als auch gesellschaftliche Evolution. Der sich in vielen Lebensbereichen bemerkbar machende Paradigmenwandel sorgt auch in der Bildungslandschaft - und vor allem in Deutschland - für erhöhtes Spannungspotential. Die Vertreter der Fremdbestimmung plädieren für standardisierte Erziehung und schulischen Unterricht während immer mehr junge Menschen und ihre Familien die Verantwortung für Selbst-bestimmtes Leben und Lernen mit allen Konsequenzen übernehmen wollen. Dieses Buch wendet sich an Menschen, die Lust auf das Thema Bildung und Selbst-Bestimmung gekoppelt mit modernsten Einsichten, Eigenverantwortung und echter Lebensfreude haben. Neben vielen aufklärenden und Mut machenden Informationen teilt die Autorin Details zur rechtlichen Situation der Bildungsfrage in Deutschland, berichtet von der Normalität des Freilernens und webt ihre persönlichen Erfahrungen in puncto Selbst-bestimmte Bildung ein. Ein besonderes Anliegen für Dr. Jacqueline Hübner Gojowy ist es, jungen Menschen und deren Eltern sowie Pädagogen und den staatlichen Behörden aufzuzeigen, wie es möglich wird, dem Zwang des veralteten Schulsystems zu entkommen. Die Entscheidung für alternatives, zeitgemäßes, die Individualität des Einzelnen respektierendes, förderndes, freies Lernen bringt tiefgreifende Bewusstseinserweiterungsprozesse aller Beteiligten mit sich. Die in jahrelanger unabhängiger Forschung und Feldarbeit erkannten Werkzeuge der HOLIVERSAL® Weltsicht, auf die die Autorin immer wieder Bezug nimmt, laden ein, in einem fried- und vertrauensvollen Hier & Jetzt ganzheitlich genuss-voll zu LEBEN In Summe geht es um eine Erweiterung des aktuellen Blickfeldes. Sowohl die bestehenden Optionen als auch viele andersartig gelagerte Ideen werden aus HOLIVERSAL Sicht als Teil der Thematik und gleichberechtigt anerkannt. Der klare Fokus liegt auf der Mündigkeit und Würde der Individuen. Keine Anarchie sondern kraftvolle Eigenverantwortung; kein Krieg gegen das System sondern ein gemeinsames Finden von zusätzlichen Wegen - zeitgemäße, fantasievolle und auch herausfordernde Modelle ermöglichen den Schritt zu einer von Befangenheit freien Bildungswelt, die sowohl allen Individuen als auch unserer Aufgabe als Menschheit gerecht wird.

In diesem Leben hat Jacqueline an einem heißen Sommertag 1973 in Berlin als Erstgeborene das Licht der Welt erblickt. Sie wuchs in der Hauptstadt der DDR im Spagat zwischen Ost und West auf. Zwischen Schulalltag in der Stadt und den Wochenenden auf dem Land erlebte sie eine normale Kindheit mit schulischen Erfolgen. Mit 16 erfuhr sie hautnah, wie sich die Welt rasant verändern kann - der Fall der Mauer öffnete unendlich viele Türen! In nur einer Nacht hatte sich das eiserne Tor gelüftet und die neuen Möglichkeiten erschienen unendlich - Reisen, Studieren, Atmen. Nach dem Studium "International Business" in Deutschland, Frankreich, England, Spanien und Mexiko war Jacqueline 12 Jahre erfolgreich im Top-Management deutscher Unternehmen in Mexiko tätig. Dank tiefgreifender Bewusstseinserweiterungen gelangte sie schrittweise zur Reifung und Umsetzung einer eigenen Lebensphilosophie - Theorie & Praxis der HOLIVERSAL Weltsicht. Das Masterstudium in "Social Systemic Solutions" ebenso wie zahlreiche Weiterbildungen und vielseitige Forschung in Natur-, Human- und Geisteswissenschaften, alternativen Therapien und systemischer Pädagogik haben Jacqueline ganzheitlich geschult und zu tiefgehenden Veränderung ihres Lebens beigetragen. Über 17 Jahre hat sie Erfahrungen in vielen Facetten der Ernährung gesammelt und jeweils ihre Erkenntnisse für sich und Andere (in Seminaren, Coachings, Vorträgen, Büchern, etc.) nutzbar gemacht. Gesundheits-, Bildungs- und Führungsthemen als Grundpfeiler der menschlichen Existenz inspirieren Jacqueline immer wieder, den Status-Quo im Alltag zu hinterfragen, Aspekte der zeitlosen Weisheit und vielfältiger Kulturen kennen zu lernen, neue Wege zu erkunden und weltverändernde Ideen in ihr Leben und das Umfeld zu speisen. Als glückliche Mutter von zwei jungen Menschen mit multikulturellem Hintergrund, die viele der Transformationen der letzten Jahre inklusive Übersiedelung auf einen anderen Kontinent, miterlebt haben und mit ihren ganz eigenen Themen für spannende Impulse und Herausforderungen sorgen, setzt Jacqueline auf Offenheit, Geduld und Transparenz. Lebensmotto für alle ist die achtsame Wahrnehmung und gleichberechtigte Kommunikation in einer zeit-raum-losen, halt-gebenden, paradoxen Welt, in der es kontinuierlich darum geht, neue Einsichten in die Tat umzusetzen. Jacqueline versteht sich als Besucher auf der Erde und lebt den Weg des Weltfriedens und der bedingungslosen Liebe.

Autorentext

In diesem Leben hat Jacqueline an einem heien Sommertag 1973 in Berlin als Erstgeborene das Licht der Welt erblickt. Sie wuchs in der Hauptstadt der DDR im Spagat zwischen Ost und West auf. Zwischen Schulalltag in der Stadt und den Wochenenden auf dem Land erlebte sie eine normale Kindheit mit schulischen Erfolgen.

Mit 16 erfuhr sie hautnah, wie sich die Welt rasant verndern kann
- der Fall der Mauer ffnete unendlich viele Tren! In nur einer Nacht hatte sich das eiserne Tor gelftet und die neuen Mglichkeiten erschienen unendlich - Reisen, Studieren, Atmen.

Nach dem Studium "International Business" in Deutschland, Frankreich, England, Spanien und Mexiko war Jacqueline 12 Jahre erfolgreich im Top-Management deutscher Unternehmen in Mexiko ttig. Dank tiefgreifender Bewusstseinserweiterungen gelangte sie schrittweise zur Reifung und Umsetzung einer eigenen Lebensphilosophie - Theorie & Praxis der HOLIVERSAL Weltsicht.

Das Masterstudium in "Social Systemic Solutions" ebenso wie zahlreiche Weiterbildungen und vielseitige Forschung in Natur-, Human- und Geisteswissenschaften, alternativen Therapien und systemischer Pdagogik haben Jacqueline ganzheitlich geschult und zu tiefgehenden Vernderung ihres Lebens beigetragen.

ber 17 Jahre hat sie Erfahrungen in vielen Facetten der Ernhrung gesammelt und jeweils ihre Erkenntnisse fr sich und Andere (in Seminaren, Coachings, Vortrgen, Bchern, etc.) nutzbar gemacht. Gesundheits-, Bildungs- und Fhrungsthemen als Grundpfeiler der menschlichen Existenz inspirieren Jacqueline immer wieder, den Status-Quo im Alltag zu hinterfragen, Aspekte der zeitlosen Weisheit und vielfltiger Kulturen kennen zu lernen, neue Wege zu erkunden und weltverndernde Ideen in ihr Leben und das Umfeld zu speisen.

Als glckliche Mutter von zwei jungen Menschen mit multikulturellem Hintergrund, die viele der Transformationen der letzten Jahre inklusive bersiedelung auf einen anderen Kontinent, miterlebt haben und mit ihren ganz eigenen Themen fr spannende Impulse und Herausforderungen sorgen, setzt Jacqueline auf Offenheit, Geduld und Transparenz. Lebensmotto fr alle ist die achtsame Wahrnehmung und gleichberechtigte Kommunikation in einer zeit-raum-losen, halt-gebenden, paradoxen Welt, in der es kontinuierlich darum geht, neue Einsichten in die Tat umzusetzen.

Jacqueline versteht sich als Besucher auf der Erde und lebt den Weg des Weltfriedens und der bedingungslosen Liebe.

Produktinformationen

Titel: Holiversal = Selbst-bestimmte Bildung
Untertitel: Potentiale entfalten, freilernen, souverän leben
Autor:
Editor:
EAN: 9783746001692
ISBN: 978-3-7460-0169-2
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Lebensführung, Persönliche Entwicklung
Anzahl Seiten: 348
Veröffentlichung: 14.11.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage
Dateigrösse: 4.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen