Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Die Fränkische Schweiz

  • E-Book (pdf)
  • 402 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
»Fränkische Schweiz« ist ein künstlicher, werbender Begriff für eine Region, die seit der Zeit der Roma... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 25.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

»Fränkische Schweiz« ist ein künstlicher, werbender Begriff für eine Region, die seit der Zeit der Romantik diesen Namen trägt. Die Attraktivität des Begriffs und der Region sind unverändert hoch, doch haben sich die Formen des Tourismus gewandelt.

Diese Landeskunde der Fränkischen Schweiz verzichtet bewusst auf eine vollständige Behandlung aller Aspekte und Merkmale der Region. Sie orientiert sich vielmehr an der Leitfrage: Was sind die prägenden Voraussetzungen und Erscheinungen des Tourismus in der Region? Damit bekommt die Eigenart der Karstlandschaft eine zentrale Bedeutung.

Die territoriale Geschichte entpuppt sich als wichtige Voraussetzung für die kulturelle Vielgestaltigkeit, etwa für die hohe Anzahl von Burgen. Der ehemals waldarme Charakter ist bis heute charakteristisch für die Landschaftswahrnehmung. Das umfangreiche Wanderwegenetz, die große Zahl der ländlichen Brauereien und ein Übernachtungsangebot, das bis in die Gegenwart kleinteilig geblieben ist, sind prägend.

Zahlreiche Grafiken, Abbildungen und aufwändig gestaltete Karten machen den Band auch zu einem optischen Genuss. Ein ergänzender Online-Auftritt vertieft und erweitert die Darstellung des gedruckten Buches.



1968-1973 Studium in Erlangen der Fächer Geographie, Germanistik, Geschichte. Staatsexamen Lehramt Gymnasien. 1975 Promotion. 1975-82 Wissenschaftlicher Assistent an der TU München und der Universität Erlangen. 1982 Habilitation in Geographie Universität Erlangen.1985-1994 Professor für Kulturgeographie mit Schwerpunkt Deutsche Landeskunde Universität Passau. 1994-1999 Lehrstuhl für Angewandte Geographie, TU München. 1999-2012 Lehrstuhl für Stadtgeographie und Geographie des ländlichen Raumes, Universität Bayreuth.

Zusammenfassung
Eine der ältesten touristischen Regionen Deutschlands umfassend landeskundlich erschlossen

Produktinformationen

Titel: Die Fränkische Schweiz
Untertitel: Traditionsreiche touristische Region in einer Karstlandschaft
Autor:
Editor:
EAN: 9783412515362
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Böhlau Verlag GmbH & Co. KG
Genre: Geografie
Anzahl Seiten: 402
Veröffentlichung: 07.10.2019
Dateigrösse: 51.1 MB